UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → GOMORRAH (GB) – ┬╗Umbilical Divorce┬ź-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  GOMORRAH (GB)-Demo-Review: ┬╗Umbilical Divorce┬ź

Date:  05.01.1994 (created), 06.02.2018 (revisited), 06.02.2018 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

GOMORRAH sollten noch bis 1997 existieren und schafften es, zwei Platten zu ver├Âffentlichen: ┬╗Reflections Of Inanimate Matter┬ź (1994) und ┬╗Caress The Grotesque┬ź (1996). S├Ąnger Sven Olafson und Bassist John Clark tauchten zudem bei NECROPOLIS auf.

Sven ist leider im Mai 2014 freiwillig aus dieser Welt geschieden.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

GOMORRAH (GB)-Logo

Umbilical Divorce

GOMORRAH (GB)-Bandphoto

Da soll noch einer sagen, Heavy Rocker w├╝rden die Bibel nicht kennen! Jenes biblische St├Ądtchen namens Gomorra, bekanntgeworden durch seine gute Luft, das malerische Stadtbild und die beispielhafte Gastfreundschaft zieht in der Heavyszene echte Kreise. Es gibt mittlerweile unz├Ąhlige Bands, die diese Stadt in den unterschiedlichsten Schreibweisen zum Taufpaten erkoren haben. Dieses englische Quintett fand den Namen an sich und die Schreibweise GOMORRAH im besonderen f├╝r recht cool. Abgesehen davon, hielt man es ebenfalls f├╝r cool, brettharten, gnadenlosen Thrash zu spielen. Doch nix Krachmacherei und St├╝mperei, sondern echt hochklassig! Die Gitarren rotzen, als sei es das letzte Mal, da├č man sie loslassen w├╝rde und knallen exzellente Riffs durch die Boxen (beziehungsweise momentan durch die Kopfh├Ârer meines Walkmans, um pr├Ązise zu sein - Red.). Frei nach dem Motto, "let the s├Ąging do the talking"! Damit haben GOMORRAH schon mal verflixt gute Chancen bei mir, denn auf unkontrollierten Noisethrash habe ich noch nie gestanden, sondern bevorzuge strategische Power und H├Ąrte. Damit das Riffing nicht wirkungslos verpufft, wird es von der Rhythmusgruppe bombenfest eingerahmt - da wackelt garantiert nichts! Zus├Ątzlich ein ziemlich brachialer Gesang, der sanften Gem├╝tern bestimmt den Angstschwei├č auf die Stirn treibt. Aber auch Hartgesottene m├╝ssen zugeben, da├č S├Ąnger Sven Olafson hart bis an die Grenzen des Erlaubten geht und stellenweise ziemlich deathy klingt. Aber - wie schon gesagt - diese Band hat rundum Klasse und kann f├╝r 12,- DM bei MAGIC DEMO DISTRIBUTION angetestet werden. W├Ąre eine empfehlenswerte Ma├čnahme f├╝r alle, die auf Thrash bis zum Exze├č stehen.


Stefan Glas

 
GOMORRAH (GB) im ├ťberblick:
GOMORRAH (GB) – Umbilical Divorce (Demo)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier