UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LITHIUM (S) – »Cold«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

LITHIUM (S) – Cold

NO FASHION RECORDS/ZOMBA

Schade, Mensch, schade. Da geht die ganze Sache so gut los und dann... Das Schwedenprojekt LITHIUM eröffnet seine CD mit der Hymne ›Anti-Anthem‹ und dem gleichfalls sehr guten ›Isolation‹ und sind damit im Begriff, sich als eine Band im Spektrum zwischen RAMMSTEIN, VNV NATION und PAIN mit deutlichen Dark Wave-Elementen zu empfehlen, und dann folgen auf »Cold« neun Songs, von denen keiner mehr erwähnenswert ist. Das käme einem grandiosen Vorspiel gleich, dem nichts als ein lahmer Abgang folgt. Und das ist wahrhaftig nicht befriedigend. Also Jungs, arbeitet an Eurer Standfestigkeit. Und dann bitte wiederkommen! Diese Steigerung sollte solch routinierten Musikern wie Johnny Hagel (ehemals bei UNLEASHED, TIAMAT, SUNDOWN und so weiter) und Carl Nilsson (ex-MOTH), den beiden LITHIUM-Akteuren, allerdings zuzutrauen sein.

annehmbar 6


Stefan Glas

 
LITHIUM (S) im Überblick:
LITHIUM (S) – Cold (Rundling-Review von 2002)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here