UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DOUGLAZ A.M. – »Lights, Cameras, Action!«-Review last update: 05.08.2022, 22:43:26  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DOUGLAZ A.M.-Demo-Review: »Lights, Cameras, Action!«

Date:  08.01.1994 (created), 11.11.2016 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Für den ehemaligen FACT-Gitarristen Michael Otto stellte DOUGLAZ A.M. den Schlußpunkt seiner Karriere dar - wobei die Truppe freilich 1994 noch eine CD namens »Soma« veröffentlichte. Einer der DOUGLAZ A.M.-Musiker ist allerdings bis heute fett im Geschäft: Sänger Peter Koobs ist als Produzent, Songwriter und Hired-Gun-Mucker tätig - leider hauptsächlich für solche Acts wie Helene Fischer, Matthias Reim, ROSENSTOLZ, Peter Maffay, NO ANGELS, Jeanette Biedermann oder Howard Carpendale. Perlen vor die..., Ihr wißt schon... Ein paar Infos findet Ihr hier:

http://www.peterkoobs.com/

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

DOUGLAZ A.M.-Logo

Lights, Cameras, Action!

DOUGLAZ A.M.-Bandphoto

Seit Ihrer Debut-CD, die ich in UNDERGROUND EMPIRE 4 als "gut" befunden hatte, haben mich DOUGLAZ A.M. auf dem Laufenden gehalten und kräftig mit News versorgt, jedoch mußte man lange auf neue Aufnahmen der Nordlichter warten. Jetzt endlich heißt es »Lights, Cameras, Action!« und trotz leichter Ähnlichkeiten im Demotitel mit einem Produkt aus dem Hause SUICIDAL TENDENCIES orientieren sich DOUGLAZ A.M. neuerdings keineswegs am Skatecore, sondern machen dem Demotitel alle Ehre. Hier ist echt Action angesagt! Leider beschränkt man sich auf nur zwei actionreiche Acts. Opener ›Jacky J.‹ groovt wie kein Mensch, hat Speed und Drive, ganz so wie ein Song dieser Stilecke klingen sollte. Nachfolger ›What Do You Know About Love‹ ist etwas schwächer, besonders da der Refrain noch etwas mehr ausgefeilt werden müßte, hat aber durch seine hoppla-di-hopp-Drumarbeit, die für Abwechslung sorgt und ungewohnte Zuckungen in den Song bringt, auch seine Reize. Kurz und trocken ein klasse Demo, das in Sachen moderner Hard Rock echt was hergibt, so daß ich Anlehnung an den Demotitel so schließen möchte: Kohle, Briefumschlag, Post!


Stefan Glas

Photo: Studio 62, Wilhelmshaven

 
DOUGLAZ A.M. im Überblick:
DOUGLAZ A.M. – Demo-CD '90 (Rundling-Review von 1991)
DOUGLAZ A.M. – Lights, Cameras, Action! (Demo-Review von 1994)
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael "Metal Micky" Otto:
FACT (D) – As A Matter Of... (Re-Release-Review von 1996)
FACT (D) – News vom 19.01.2009
FACT (D) – News vom 04.10.2009
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here