UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 66 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MOONBOW – »Volto del Demone«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next
MOONBOW-CD-Cover

MOONBOW

Volto del Demone

(8-Song-CD-R: $ 10,- plus Porto & Verpackung)

Aus dem Bundesstaat Kentucky stammt diese Formation, die ihren Stil selbst als "Heavy Stoner Rock" bezeichnet. Das ist auch durchaus zutreffend, auf ihrem neuen Dreher ackert sich die Truppe jedoch rein akustisch durch ihr Programm und offeriert durch diverse Einsätze eines Banjos sowie einer Fidel eine ganz andere Seite.

Und das völlig bewußt, denn das Quintett (in dem sich übrigens mit Gitarrist David McElfresh ein zumindest einigermaßen auch in traditionellen Metallerkreisen renommierter Mann tummelt, zählt der Kerl doch zum Line-up von LETHAL und hat in seiner Jugend bei den Thrashern von SIMPLE AGGRESSION gespielt) setzt lediglich auf besagtes Instrumentarium (ohne etwaige Hilfsmittel!) und versteht auch damit, für beste Stimmung zu sorgen.

Nicht nur das, man ist dadurch schon auf Anhieb bestrebt, seine (wenn auch nur imaginär vorhandene) Südstaaten-Flagge zu hissen, MOONBOW klingen durch ihre hingebungsvolle und intensive Darbietung sowie der gesangstechnischen Umsetzung von Frontmann Matt Bischoff in der Tat nach einer Country-Rock-Formation in bester Tradition. Zwar kommen mitunter - allen voran in ›Face Of The Demon‹ - eher Gedanken an eine gemütliche Runde rund um ein Lagerfeuer auf, als daß man derlei Sounds in einem schweißtriefenden Club konsumieren möchte, doch speziell bei besagter Nummer ist das kein Wunder, schließlich gibt sich ›The King Of Hellbilly‹, sprich Hank 3, persönlich die Ehre und hat besagten Track nahezu im Alleingang eingespielt.

Mit Sicherheit kein Stoff für Brachial-Liebhaber, wer es jedoch auch gerne mal southern-country-rockig mag, wird hier bestens bedient.

http://www.facebook.com/moonbowrocks

Howdy!


Walter Scheurer

 
MOONBOW im Überblick:
MOONBOW – Volto del Demone (Do It Yourself-Review von 2016)
andere Projekte des beteiligten Musikers David McElfresh:
KILLING RABIES – News vom 03.06.2013
LETHAL (US) – Poison Seed (Rundling-Review von 1996)
LETHAL (US) – Your Favourite God (Rundling-Review von 1995)
LETHAL (US) – ONLINE EMPIRE 31-"Living Underground"-Artikel
LETHAL (US) – ONLINE EMPIRE 32-"Living Underground"-Artikel
LETHAL (US) – News vom 04.03.2016
Playlist: LETHAL (US)-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 14.04.2007 in "Jahrescharts 2007" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: LETHAL (US)-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 26.04.2014 in "Jahrescharts 2014" auf Platz 2 von Stefan Glas
SIMPLE AGGRESSION – News vom 22.08.2007
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here