UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Ben Jackson – »Here I Come«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next

Ben Jackson – Here I Come

JAXHAMMER RECORDS (Import)

Der ehemalige CRIMSON GLORY-Gitarrist Ben Jackson hat alle heimtückischen Gitftkakteenangriffe offensichtlich unbeschadet überstanden, so daß er jetzt wieder in die Saiten gegriffen hat. Hatte er es 1996 nach dem ersten CG-Split mit dem bandähnlichen PARRISH-Exkurs gewagt, vertreibt er sich die momentane CRIMSON GLORY-Auszeit mit einem Soloalbum. Darauf läßt er allerdings keine silbrig maskierten Töne erschallen, sondern wendet sich vielmehr dem normalen Heavy Rock zu. Leider bleibt jedoch auch nach mehrmaligen Durchläufen kaum ein Song hängen. Erschwerend kommt hinzu, daß Ben es sich zugetraut hat, die Leadvocals selbst zu übernehmen, er aber leider nur über eine mäßige Stimme verfügt. Folglich wird es für »Here I Come« schwer werden, sich in der derzeitigen Veröffentlichungsflut zu behaupten.

Die Scheibe ist bei dem Label von BALANCE OF POWER-Sänger Lance King erschienen und kann über folgende Pipeline bezogen werden:

NIGHTMARE RECORDS & DISTRIBUTION
7751 Greenwood Drive
Saint Paul, MN 55112
U.S.A.

http://www.nightmare-records.com/

info@nightmare-records.com

annehmbar 6


Stefan Glas

 
Ben Jackson im Überblick:
Ben Jackson – Here I Come (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 13)
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here