UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → CROSS'N'CRAZY – »Fishing For Compliments«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  CROSS'N'CRAZY-Demo-Review: »Fishing For Compliments«

Date:  05.01.1994 (created), 31.08.2016 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Das CROSS'N'CRAZY-Demo hatte ich damals von meinem Freund Alexander Fähnrich erhalten. Als langjähriger UNDERGROUND EMPIRE-Leser hatte er den Eindruck, daß die Band einfach in unsere kleine Postille reinpassen würde. Daher dürfte die Band damals nicht schlecht gestaunt haben, als das Belegexemplar des UNDERGROUND EMPIRE eingetrudelt war. Leider sollte Alex die Band anschließend völlig aus den Augen verlieren, wie er mir neulich mitgeteilt hat, so daß er keine Informationen über den weiteren Verbleib der Band liefern konnte.

Also wenden wir uns dem zu, was man dem damaligen Infoblatt der Christen-Rocker entnehmen kann. So bestand die Band nämlich aus Christian Sporenberg (v), Tobias Rothenbücher (g), Matthias Joussen (b), Martin Hümmerich (k), Hermann Haushahn (d) sowie Michael Biemer, dessen Job im Info als "Sound" bezeichnet wurde.

Im Internet findet man durchaus noch Spuren von CROSS'N'CRAZY, wobei es sich beispielsweise um Livemitschnitte aus den Neunzigern auf YouTube handelt. Außerdem ist die Band CLAYTONES, bei der Christian und Martin, der CROSS'N'CRAZY 1993 schon verlassen hatte, wieder gemeinsam Musik machen, weiterhin aktiv und nehmen derzeit eine neue Platte auf.

Zurück zu unserem antiquarischen Artikel, denn die erwähnte Mini-CD von CROSS'N'CRAZY traf relativ kurz vor dem Drucktermin ein, aber doch nicht so spät, daß es nur noch für einen kurzen Hinweis auf den beiden Demonachtragseiten gereicht hätte; stattdessen hatte ich das hier zu sehende Postscriptum angehängt.

1995 sollte dann von CROSS'N'CRAZY noch die »Wet«-CD erscheinen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

CROSS'N'CRAZY-Logo

Fishing For Compliments

CROSS'N'CRAZY-Bandphoto

Muß eine Band, die nur aus kurzhaarigen Musikern besteht, unbedingt schlecht sein? Bei dieser Band trifft das jedenfalls nicht zu. Melodic Hard Rock heißt die Stilrichtung, und ich bin eigentlich kein Fan dieser Sparte, doch was CROSS'N'CRAZY hier bringen, beeindruckt mein Ohr total. Erwartet keinen BON JOVI-Slipnässer-Weichspüler-Rock. Das hier hat Klasse und ist anspruchsvoll. Mit Keyboarduntermalung durchsetzt und mit wirklich starken Melodiebögen, erinnert es mich manchmal an LORIAN, obwohl die deutlich proglastiger sind. Alle drei Tracks sind auch CD-mässig produziert, daß ich jedem, der es auch gerne etwas getragener mag, das Demo nur empfehlen kann. Also, bei mir braucht Ihr nicht weiterzufischen, Jungs! Mein Kompliment habt Ihr!


Ralf Henn

P.S.: Von den White-ProgRockern gibt's mittlerweile auch eine eigenproduzierte Mini-CD, nach der Ihr bei der gleichen Adresse nachfragen könnt.

Stefan Glas

 
CROSS'N'CRAZY im Überblick:
CROSS'N'CRAZY – Fishing For Compliments (Demo-Review von 1994)
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin "Hümmi" Hümmerich:
CLAYTONES – News vom 14.09.2012
POETS ON A PILGRIMAGE – News vom 20.07.2001
POETS ON A PILGRIMAGE – News vom 11.01.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Christian Sporenberg:
CLAYTONES – News vom 14.09.2012
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here