UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → BREEDING FEAR (D) – »Welcome«-Review last update: 11.09.2022, 21:54:59  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  BREEDING FEAR (D)-Demo-Review: »Welcome«

Date:  05.01.1994 (created), 06.04.2016 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Wie der Demotitel schon andeutete, stellte dieses Demo den Start für BREEDING FEAR dar. Es folgte ein weiteres Demo und eine EP in Eigenregie, woraufhin die Combo einen Deal mit WOLVERINE RECORDS abgreifen und 1996 ihr einziges Full Length-Album veröffentlichen konnte.

Die beiden illustersten Musiker von BREEDING FEAR waren übrigens Sänger Thomas Ewerhard und Gitarrist Jan Meininghaus: Beide haben seither eine imposante Karriere als bildende Künstler gemacht und dabei unter anderem auch schon enorm vielen Metalbands zu erstklassigen Covern verholfen. Thomas war zudem so nett gewesen, uns eines seiner Werke für ONLINE EMPIRE 9 als Cover zur Verfügung zu stellen. Da sollten wir doch auch mal Jan anbaggern, so daß er mit seinem Ex-Bandkollegen gleichziehen kann... :-)

P.S.: Diesen Versuch haben wir in der Tat gewagt, doch Jan hat sich auf unsere Anfrage nie gemeldet, so daß das Endresultat wohl Ewerhard: 1 und Meininghaus: 0 lautet.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

BREEDING FEAR (D)-Logo

Welcome

BREEDING FEAR (D)-Bandphoto

Hardcore ist ja in letzter Zeit ziemlich "hip", was die Erfolge von BIOHAZARD, SICK OF IT ALL und RAGE AGAINST THE MACHINE deutlich beweisen. Auch BREEDING FEAR spielen diese Art von Musik und klingen trotz der teutonischen Herkunft ähnlich kompromißlos wie genannte Bands. Es fehlt zwar immer noch die Klasse der real Hardcore-Bands from New York, aber man befindet sich auf dem besten Wege dahin. In Zukunft sollen mehr Rap-Einflüsse verarbeitet werden, steht im Info. Ob das lobenswert ist, wird man in Zukunft hören. Das Demo besitzt ein super Cover, und die Produktion ist auch sehr gut. Ein weiteres empfehlenswertes Tape für 12,- DM, das Hunger auf mehr macht!


Ralf Henn

 
BREEDING FEAR (D) im Überblick:
BREEDING FEAR (D) – Welcome (Demo-Review von 1994)
andere Projekte des BREEDING FEAR (D)-Musikers Thomas Ewerhard:
siehe auch: Thomas Ewerhard als Coverkünstler für ONLINE EMPIRE 9
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here