UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 63 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CARTHAGO (NL) – Â»Carthagods«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

CARTHAGO (NL) – Carthagods

HANDS OF BLUE RECORDS/APA

Bei CARTHAGODS handelt es sich um die dienstĂ€lteste Metalband aus Tunesien, die ihren Bandnamen zu einem krĂ€ftigen Wink mit dem Zaunpfahl umfunktioniert haben; schließlich steckt der Name bei der antiken Stadt Karthago darin, die sich in der NĂ€he des heutigen Tunis, der Hauptstadt Tunesiens, befand. Im Gegensatz zu ihren LandsmĂ€nnern MYRATH, die ganz eindeutig afrikanische und orientalische EinflĂŒsse in ihrer Musik bearbeiten, ist bei CARTHAGODS indes traditioneller, handfester Metal angesagt. Als Vergleichsmoment dient hierbei vor allem eine Band wie METAL CHURCH, wobei jedoch CARTHAGODS sehr gerne langsame, teils gar schleppende Songs basteln, so daß ansatzweise auch ein gewisser Doom-Faktor zum Tragen kommt; auf alle FĂ€lle ist dafĂŒr gesorgt, daß das Material von CARTHAGODS sehr heavy ist.

Unterm Strich dĂŒrfen sich CARTHAGODS ein gutes Album anrechnen lassen, das im internationalen Vergleich sicherlich nicht den Schwanz einzuziehen braucht.

Facebook-address ceased to exist

gut 11


Stefan Glas

 
CARTHAGO (NL) im Überblick:
CARTHAGO (NL) – Carthagods (Rundling)
CARTHAGO (NL) – News vom 02.08.2007
CARTHAGO (NL) – News vom 17.01.2013
unter dem ehemaligen Bandnamen ORDER OUT OF CHAOS:
ORDER OUT OF CHAOS – News vom 17.01.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Albert Houwaart:
DETONATOR (NL) – News vom 17.03.2007
MONTANY – New Born Day (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Rosita Reitsma:
AMBERLINN – News vom 28.03.2010
MJÖLNIR (NL, Overijssel) – News vom 02.04.2004
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Wie wird man einen Bassisten an der HaustĂŒr los?" Die Lösung...
Button: hier