UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 62 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → VAMPS – Â»Bloodsuckers«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

VAMPS – Bloodsuckers

SPINEFARM RECORDS/UNIVERSAL

Hierzulande noch kaum bekannt, zählt das Quintett in der Heimat längst zu den ganz großen Namen im Business. Darüber hinaus durften die Japaner auch schon den gesamten amerikanischen Kontinent bespielen und konnten in Großbritannien Charteinstiege verbuchen sowie eben dort nicht minder gefeierte Shows absolvieren. Demnächst geht es erneut in die USA, und zwar als Support für SIXX:A.M.. Die wiederum waren mit den Kollegen von BUCKCHERRY und anderen Gesellen beim "Vamppark Fest", einem von den VAMPS organisierten Festival im legendären "Budokan" zu Tokio, mit von der Partie. Fragen nach dem Status dieses Fünfers sollten demnach vom Tisch sein...

Was genau aber macht die Faszination dieser Band aus? Mit Sicherheit nicht jene, fernöstlichen Bands immer noch anhaftende sympathische Exotik, denn die (augenscheinlich zumindest, aber ich bin mir da ehrlich gesagt nicht so sicher und definitiv kein Experte...) jungen Japaner liefern ihr Material in akzentfreier englischer Sprache und lassen auch hinsichtlich der Musik nicht einmal ansatzweise ihre Herkunft erkennen. In erster Linie ist es wohl die zwingende Eingängigkeit der durch die Bank locker aus der Hüfte gerockten Nummern. Es ist nämlich geradezu unmöglich, sich dem Charme von Tracks wie ›Zero‹ oder ›Ghost‹ zu entziehen, selbst wenn einem die zum Teil zu "moderne" Instrumentierung (inklusive absolut "unrockiger" elektronischer Background-Geräuschkulissen...) und der permanente Pop-Appeal die Nackenhaare aufstellen.

Tja, selbiges Phänomen schaffen aber auch Nikki Sixx und die unter seiner Ägide aufspielende Mannschaft, deren Auffassung von Rock ja auch nicht zwingend dem traditionell orientierten Rock/Metal-Fan zusagt, weshalb eine Tour-Kombination mit den VAMPS geradezu perfekt erscheint und diese wohl Spaß für mehrere Fangenerationen bietet. Man darf gespannt sein, wie die Japaner hierzulande mit »Bloodsuckers« abschneiden werden und ob man die Truppe demnächst auch bei uns zu sehen bekommt.

http://www.vampsxxx.com/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
VAMPS im Ăśberblick:
VAMPS – Bloodsuckers (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier