UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 62 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Sweet & Lynch – »Only To Rise«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

Sweet & Lynch – Only To Rise

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Egal, wie hoch die Erwartungshaltung innerhalb der US-Hard Rock-Anhängerschaft auch sein mag - enttäuscht wird von dieser Liaison mit Sicherheit niemand sein! Geprägt von der einmal mehr reichlich Dynamik verbreitenden Klampfe von George Lynch, kredenzt das "Super-Duo" (mal was Neues!) nebst den nicht minder bekannten Mitstreitern James Lomenzo am Baß und Brian Tichy hinter der Schießbude ausschließlich Edel-Perlen der Kategorie "L.A. 1985", die vom immer noch prägnanten Gesang von Michael Sweet ihr Sahnehäubchen erhalten.

Wenig verwunderlich daher, daß einige Tracks fast wie eine Jamsession von STRYPER und DOKKEN (allen voran ›Time Will Tell‹, aber auch ›The Wish‹ hat eine gehörige Dosis 85er-L.A.-Esprit intus) anmuten. Fortsetzung unbedingt erwünscht!

http://www.sweetandlynch.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
Sweet & Lynch im Überblick:
Sweet & Lynch – Only To Rise (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 62)
Sweet & Lynch – News vom 30.07.2014
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here