UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 61 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → SHADOWBANE – ┬╗Facing The Fallout┬ź-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

SHADOWBANE – Facing The Fallout

PURE STEEL RECORDS/SOULFOOD

Eingeschworenen Szene-Freaks d├╝rfte die Band noch ein Begriff sein, schlie├člich erhielten die Hamburger im Sommer 2012 die Chance, ÔÇ║Source Of GriefÔÇ╣ auf ┬╗Metal Crusade Vol. XXI┬ź zu plazieren (zur Erinnerung: Die ┬╗Metal Crusade┬ź-Sampler-Reihe wurde von den Herausgebern des HEAVY-Magazins als "Erg├Ąnzungsprogramm" gef├╝hrt, ist jedoch ebenso wie das Heft inzwischen Geschichte). Zum damaligen Zeitpunkt existierte die Truppe an die f├╝nf Jahre und hatte mit ┬╗Dystopia┬ź bereits eine im Underground mehr als nur wohlwollend aufgenommene EP vorzuweisen, auf der die Jungs erstmals ihren selbsternannten "Post Apocalyptic Power Metal" vorstellig machten.

Etwaige Angstzust├Ąnde aufgrund der eher unvorteilhafteren Stilbeschreibung sind jedoch absolut fehl am Platz, denn mit sogenannten "Post Metal"-Zeug haben diese Burschen rein gar nichts am Hut. Die Eigenbeschreibung bezieht sich vielmehr auf den lyrischen Teil des Gesamtpakets namens ┬╗Facing The Fallout┬ź.

Und das kann sich wahrlich h├Âren lassen, denn das erste Langeisen der Hanseaten hat es wahrlich in sich. Man kredenzt uns eine knackig-frische Melange aus traditionellem US-Metal, einer amtlichen Dosis melodi├Âsem wie technisch versiertem Power Metal und hat diese zus├Ątzlich mit einer - wenn auch nur geringen - Portion "Heimatkl├Ąngen" verfeinert. Bez├╝glich der letztgenannten Zutaten sei noch hinzugef├╝gt, da├č sich diese nicht unbedingt auf die Heimatstadt des F├╝nfers beziehen, sondern ihren Ursprung im geradlinigen, traditionell marschierenden "Teutonen-Stahl" haben.

Dadurch lassen sich bei SHADOWBANE auch deutlich mehr ├ähnlichkeiten zu Formationen wie WOLFEN und Konsorten ausmachen, w├Ąhrend man von den "├╝blichen Verd├Ąchtigen" aus der Hansestadt lediglich Inspirationen in hom├Âopathischen Mengen ausmachen kann. Das "Herzst├╝ck" der Mucke des F├╝nfers ist aber dennoch der melodische und zugleich technisch versiert dargebotene US-Metal, der grob irgendwo zwischen den fr├╝hen VICIOUS RUMORS, JAG PANZER und in den heftiger losbretternden Passagen MYSTIC PROPHECY anzusiedeln ist.

Coole Mixtur, die es zudem in absolut kompetent vorgetragener Variante zu h├Âren gibt. Bravo!

http://www.shadowbanemetal.de/

mail@shadowbanemetal.de

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
SHADOWBANE im ├ťberblick:
SHADOWBANE – Facing The Fallout (Rundling)
SHADOWBANE – News vom 07.09.2012
SHADOWBANE – News vom 21.10.2013
SHADOWBANE – News vom 09.03.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Markus Brune:
ACCID REIGN – News vom 30.12.2010
BLACK ELEGY – News vom 01.11.2010
BLACK ELEGY – News vom 06.10.2011
BLACK ELEGY – News vom 06.10.2011
BLACK ELEGY – News vom 11.08.2012
BLACK ELEGY – News vom 11.08.2012
BLACK ELEGY – News vom 06.12.2012
BLACK ELEGY – News vom 06.12.2012
GOTHIC FATE – News vom 17.07.2004
GOTHIC FATE – News vom 17.07.2004
IN THE NAME OF NOTHING – News vom 11.07.2012
IN THE NAME OF NOTHING – News vom 11.07.2012
IN THE NAME OF NOTHING – News vom 05.02.2013
IN THE NAME OF NOTHING – News vom 05.02.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan "Steve" Harder:
GOTHIC FATE – News vom 17.07.2004
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier