UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 59 → Review-Ăśberblick → Do It Yourself-Review-Ăśberblick → HEAVEN'S SCUM – Â»It All Ends In Pain«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next
HEAVEN'S SCUM-CD-Cover

HEAVEN'S SCUM

It All Ends In Pain

(15-Song-CD: € 12,-)

Derb-Metal aus Luxemburg. Obgleich die instrumentale Basis für HEAVEN'S SCUM im Bereich der Klampfen der Thrash ist, wird doch alles so spröde aufgezogen, daß von der Gitarrenarbeit kaum positive Momente rüberkommen. Auch der Gesang ist eher eine freundliche Mischung aus Krächzen und Röhren, was nicht gerade zur einfachen Konsumierbarkeit dieser Scheibe beiträgt. Unterm Strich wird es für HEAVEN'S SCUM mit »It All Ends In Pain« also schwierig werden, eine Gefolgschaft aufzubauen, denn sie spricht nur Extrem-Metaller an, die ihre Mucke so unzugänglich wie nur möglich haben wollen.

http://www.heavensscum.org/

Hearing in pain


Stefan Glas

 
HEAVEN'S SCUM im Ăśberblick:
HEAVEN'S SCUM – It All Ends In Pain (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Eddie "Bam Bam" Molina, heute vor 10 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier