UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → XANDRIA – Â»Sacrificium«-Review last update: 19.09.2020, 15:48:05  

last Index next

XANDRIA – Sacrificium

NAPALM RECORDS/EDEL

Auch wenn XANDRIA wohl auch weiterhin im Schatten von Genreriesen wie NIGHTWISH oder WITHIN TEMPTATION stehen werden - ihr letztes Album »Neverworld's End« sowie die daran anschließenden Konzerte haben klar gemacht, daß die Erfolgskurve dieser Band steil nach oben zeigt. Daran wird sich auch mit Studioalbum Nummer 6 nichts Ă€ndern, im Gegenteil, der Lauf wird prolongiert werden. Da man den eingeschlagenen Weg logischer- und konsequenterweise beibehalten hat, bleibt zwar auf den ersten Eindruck hin vieles wie gehabt, allerdings gibt es sehr wohl auch nachhaltig positive Änderungen zu vermelden.

So fĂ€llt auf, daß die Bielefelder inzwischen offenbar ĂŒber die nötige Routine in Sachen Songwriting verfĂŒgen und dadurch vermehrt Hooks und feine, eingĂ€ngige (und nicht zuletzt dadurch absolut radiotaugliche) Melodien anzubieten haben, wodurch sich das Album als das bislang "ohrwurmstichigste" der bisherigen Karriere erweist. Dem nicht genug, lĂ€ĂŸt sich auch hinsichtlich der Umsetzung der Tracks eine elegante Neuerung vernehmen. Mit der NiederlĂ€nderin Dianne van Giersbergen ist bei XANDRIA nunmehr nĂ€mlich eine SĂ€ngerin mit von der Part(y)ie, deren Gesang schlicht in die Kategorie "bezaubernd" fĂ€llt, auch wenn dem Zuhörer vor allem in den "Höhenlagen" sofort die unvergleichliche Tarja in den Sinn kommt.

Übrigens: Um allen GerĂŒchten entgegenzuwirken, sei noch angefĂŒgt, daß die neue Frontdame in keinem VerwandtschaftsverhĂ€ltnis zu ihrer berĂŒhmten Landsfrau Anneke steht. Doch scheinbar ist es bei diesem Familiennamen einfach so, eine feine Stimme in die Wiege gelegt zu bekommen.

Kurzum: Ein gelungenes Album. Man darf gespannt sein, was die Zukunft fĂŒr diese Band bringt, die Voraussetzung fĂŒr anhaltenden Erfolg scheinen jedenfalls optimal!

http://www.xandria.de/

gut 11


Walter Scheurer

 
XANDRIA im Überblick:
XANDRIA – Now & Forever (Rundling)
XANDRIA – Sacrificium (Rundling)
XANDRIA – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
XANDRIA – News vom 30.04.2008
XANDRIA – News vom 08.02.2009
XANDRIA – News vom 18.02.2010
XANDRIA – News vom 29.10.2010
XANDRIA – News vom 20.12.2010
XANDRIA – News vom 18.07.2012
XANDRIA – News vom 04.02.2013
XANDRIA – News vom 25.10.2013
XANDRIA – News vom 13.09.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Dianne van Giersbergen:
EX LIBRIS – News vom 13.02.2013
EX LIBRIS – News vom 10.03.2013
EX LIBRIS – News vom 10.09.2014
EX LIBRIS – News vom 18.12.2014
EX LIBRIS – News vom 03.06.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Steven Wussow:
DOMAIN (D) – The Chronicles Of Love, Hate And Sorrow (Rundling)
DOMAIN (D) – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
DOMAIN (D) – News vom 17.11.2006
DOMAIN (D) – News vom 17.07.2007
DOMAIN (D) – News vom 24.08.2007
DOMAIN (D) – News vom 07.09.2007
DOMAIN (D) – News vom 13.05.2008
DOWNSPIRIT – News vom 22.07.2009
ILLECTRONIC ROCK – News vom 07.10.2009
IRIDIUM (D) – News vom 07.10.2009
MISFIT (D) – Mighty Games (Do It Yourself)
NICK HELLFORT – The Mask Within (Rundling)
NICK HELLFORT – News vom 09.02.2013
ORDEN OGAN – News vom 16.10.2019
ORDEN OGAN – News vom 11.02.2020
ORDEN OGAN – News vom 26.02.2020
PALACE (D, Speyer) – ONLINE EMPIRE 51-"Living Underground"-Artikel
PALACE (D, Speyer) – News vom 15.03.2012
SHYLOCK (D) – ONLINE EMPIRE 13-"Living Underground"-Artikel
SHYLOCK (D) – News vom 07.08.2006
SHYLOCK (D) – News vom 09.07.2008
siehe auch: Steven Wussow als Aushilfsbassist auf Tour bei PALACE
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Ein StĂŒck deutsch-deutsche Geschichte - metallisch aufbereitet.
Button: hier