UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ULTRA-VIOLENCE – Â»Privilege To Overcome«-Review last update: 13.09.2019, 20:22:05  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  ULTRA-VIOLENCE-Rundling-Review: »Privilege To Overcome«

Date:  18.06.2013 (created), 10.10.2013 (revisited), 23.02.2014 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Während Walters Review schon seit Monaten online ist, moderte meine Version dahin. Jetzt endlich haben sich die "Y-Files" des traurigen Überrestes erbarmt...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

ULTRA-VIOLENCE – Privilege To Overcome

PUNISHMENT 18 RECORDS/TWS-SOURCE OF DELUGE

Hier präsentiert sich eine neue Combo namens ULTRA-VIOLENCE. Und jetzt ratet mal, welchem Stil diese Herren frönen. Exakt! Doch zunächst verwirrt beim Einstieg das MACHINE HEAD-Fiepen der Gitarren etwas. Wenn dann aber die Äxte riffen, kann es keinen Zweifel mehr geben, daß eine Reise in Richtung Old School-Bay Area-Thrash gemixt mit einer ordentlichen Dosis frühen Teutonen-Thrash angesagt ist.

Nein, »The Ultra-Violence«-würdige Klassiker erspäht man auf »Privilege To Overcome«, aber das Quartett setzt bekannte Bausteine nach bekannten Rezept durchaus knackig zusammen, so daß man zu ULTRA-VIOLENCE allemal eine Runde abschädeln kann. Einen echten Repka auf dem Cover gibt's noch als Zugabe.

http://www.facebook.com/ultraviolencemetal

ordentlich 8


Stefan Glas

 
ULTRA-VIOLENCE im Überblick:
ULTRA-VIOLENCE – Privilege To Overcome (Rundling)
ULTRA-VIOLENCE – Privilege To Overcome (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Pepsi Tate, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier