UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BRAINBOGS – Â»Marvin«-Review last update: 16.04.2021, 09:28:41  

last Index next

BRAINBOGS

Marvin

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Der Trend zu den ursprünglichen Wurzeln des Rock ist sicherlich begrüßenswert. Doch was bedeutet das, wenn ein Trio, das sich diesem Prinzip verschrieben hat, nicht in allen Belangen überzeugen kann? Nun ja, die ganze Angelegenheit wird doch recht schnell austauschbar und langweilig. Nicht etwa, daß bei BRAINBOGS Stümper am Werk wären oder die Band ihren Job schlecht machen würde - nein, die beiden Jungs und das Mädel beherrschen sicherlich ihre Instrumente, soundtechnisch ist »Marvin« durchaus anständig geraten, doch es fehlen einfach die besonderen Kennzeichen, die BRAINBOGS aus der gesichtslosen Masse herausheben würden. Obwohl sich die Truppe redlich müht, vermag keiner der Songs wirklich hängenzubleiben, keine Melodie fällt so aus, daß man sie am liebsten stundenlang vor sich hin trällern möchte, sondern BRAINBOGS haben nur Allerweltsrock zu bieten. Das mag sicherlich keine Katastrophe sein, doch in einer völlig überfluteten Szene wie der heutigen findet man solche Bands wahrlich an jeder Ecke.

http://www.brainbogs.com/

brainbogs@gmx.de

Starvin' Rock-Marvin


Stefan Glas

 
BRAINBOGS im Überblick:
BRAINBOGS – Marvin (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Conny Marschall:
REVOLUTION EVE – News vom 20.12.2012
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen im letzten Quartal (Platz 10):
Button: hier