UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DARK REFLEXIONS – »When Lambs Become Lions«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

DARK REFLEXIONS – When Lambs Become Lions

STF RECORDS/M-SYSTEM

Auch wenn der Bandname ganz und gar nicht in diese Richtung deutet (und diese österreichische Truppe schon mal gar nicht mit der aufgelösten hessischen Doom-Gothic-Kapelle DARK REFLECTIONS verwechselt werden sollte!), ist bei DARK REFLEXIONS klassischer Metalcore angesagt, bei dem allerdings die Kontrapunkte nie zu supermelodisch werden. In »When Lambs Become Lions« ist der Band ein Album ohne Schwächen gelungen, das zugleich allerdings auch einen echten Hit vermissen läßt. Dummerweise klingt das Schlagzeug derart künstlich, daß man meinen könnte, man säße vor einer Spielkonsole und würde "Metalcore Star" spielen.

Demzufolge dürfte in der momentanen Situation, da im Metalcore schon längst alle lohnenden Claims verteilt sind, für DARK REFLEXIONS trotz eines zweifelsohne tadellosen Albums schwer werden, noch ein nennenswertes Stück vom Kuchen abzubekommen.

http://www.darkreflexions.com/

info@darkreflexions.com

ordentlich 9


Stefan Glas

 
DARK REFLEXIONS im Überblick:
DARK REFLEXIONS – When Lambs Become Lions (Rundling-Review von 2013)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel in UNDERGROUND EMPIRE the UNDERGROUND EMPIRE (Platz 8):
Button: hier