UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 54 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → LOST SOCIETY (SF) – ┬╗Fast Loud Death┬ź-Review last update: 25.02.2021, 14:38:03  

last Index next

LOST SOCIETY (SF) – Fast Loud Death

NUCLEAR BLAST RECORDS/EAST WEST

Selten genug kommt es vor, da├č sich erprobte Szene-Recken zu den Taten des Nachwuchses ├Ąu├čern, mitunter wohl auch aus Piet├Ątsgr├╝nden. Wenn es aber, wie im Fall der finnischen Jungspunde von LOST SOCIETY, einer Ikone wie Mille von KREATOR einen Kommentar entlockt, der noch dazu vor Wohlwollen und Begeisterung regelrecht ├╝bersprudelt, mu├č schon etwas dran sein. Und in der Tat, ┬╗Fast Loud Death┬ź, das Debut dieser Jungs, die in etwa auf jenen Altersschnitt kommen, mit dem DEATH ANGEL einst loslegten, wei├č mit seiner ungest├╝m dargebotenen, vor Energie fast ├╝berlaufenden Thrash-Melange derma├čen zu imponieren, da├č man einen Vergleich zu diesen und anderen Bay Area-Helden, wie den ganz jungen METALLICA, keineswegs zu Unrecht anbringt. Auch den KREATOR-Vorstandsvorsitzenden kann man in seiner Euphorie nur best├Ątigen, denn was uns hier in knapp mehr als 35 Minuten um die Ohren geballert wird, darf - zumindest hinsichtlich der Dynamik und der Rohheit der Vorstellung - durchaus als "konservierte" Version der Fr├╝hzeit des Bay Area-Thrash-Sounds in Kombination mit "Altessener Kompromi├člosigkeit" und der seinerzeitigen Ostk├╝sten-Gangart ├á la ANTHRAX bezeichnet werden.

Will sagen, LOST SOCIETY erfinden das Thrash-Rad ebensowenig neu, wie sie versuchen, mit eventuellen Innovationen auf sich aufmerksam zu machen, dennoch aber wissen diese Burschen ganz genau wie der Thrash-Hase l├Ąuft und zu unterhalten wei├č. Das l├Ą├čt sich n├Ąmlich nicht nur anhand dieses Tontr├Ągers nachvollziehen, ihr Talent durften die Jungs auch bereits beim weltweit ausgeschriebenen Bandwettbewerb "GBOB" ("Global Battle Of Bands") unter Beweis stellen, f├╝r den sie als Vertreter ihrer Heimat ins Rennen gezogen sind. Mag sein, da├č "musikalische Fr├╝herziehung" im Elternhaus immer schon ein essentielles Thema gewesen ist und die Jungs auch von ihrem Produzenten Nino Laurenne viel von dessen ANTIDOTE-Vergangenheit mit auf den Weg bekommen haben, an der Tatsache, da├č sie uns dreizehn (auf der limitierten Erstauflage gibt es zudem noch einen Bonustrack sowie eine Coverversion von KISS' ÔÇ║I Stole Your LoveÔÇ╣ zu h├Âren) knackfrische Thrash-H├Ąmmerchen in bester Old School-Tradition (vereinzelte Einsprengsel aus der NYC-Hardcore/Crossover/Thrash-Ecke inklusive) servieren und diese in der Zielgruppe f├╝r Freudent├Ąnze sorgen werden, f├╝hrt nichts, aber auch gar nichts vorbei!

http://www.lostsocietyfinland.com/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
LOST SOCIETY (SF) im ├ťberblick:
LOST SOCIETY (SF) – Braindead (Rundling)
LOST SOCIETY (SF) – Fast Loud Death (Rundling)
LOST SOCIETY (SF) – Terror Hungry (Rundling)
LOST SOCIETY (SF) – ONLINE EMPIRE 55-Interview
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News