UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 51 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ABSURDITY – Â»D:\Evolution«-Review last update: 30.08.2018, 23:11:00  

last Index next

ABSURDITY – D:\Evolution

ULTIMHATE RECORDS (Import)

"Massive Moshing Death Metal" nennen ABSURDITY aus Straßburg ihren Stil, was man allerdings nur bedingt abnicken kann. Denn: Unterm Strich ist das Dargebotene auf »D:Evolution« zu brachial und oft auch chaotisch, um wirklich moshen zu können. Lediglich in den hier und da kurz eingestreuten langsamen Parts ist der entsprechende Groove auch wirklich vorhanden. Daher verbreiten ABSURDITY eher den Charme einer Dampfwalze, ohne dabei allerdings eine Ă€hnlich plĂ€ttende Wirkung an den Tag zu legen wie es beispielsweise STRAPPING YOUNG LAD getan hatten; stattdessen verbreiten die Franzosen eben doch hauptsĂ€chlich Langeweile.

http://www.absurdity-music.com/

Durchschnitt 4


Stefan Glas

 
ABSURDITY im Überblick:
ABSURDITY – D:\Evolution (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Erik Escoffier:
UNFORMED – News vom 28.02.2009
UNFORMED – News vom 06.10.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Ricardo "Zno" Gomes:
NAKED SCARECROW – News vom 10.12.2011
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier