UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 51 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → NIHILO – Â»The Antichrist/The Flaming Bed In Benum«-Review last update: 16.10.2021, 22:12:52  

last Index next

NIHILO – The Antichrist/The Flaming Bed In Benum (Doppel-Vinyl-EP)

SUBVERSIV RECORDS (Import)

FĂŒr angebliche Nihilisten hat diese Schweizer Combo auf ihrer aktuellen Doppel-Vinyl-EP eine Menge zu bieten: NIHILO spielen vielseitigen Prog-Black-Death. FĂŒr den Prog-Part sorgen clever gesetzte Breaks, die zugleich mithelfen, daß der Extremmix von NIHILO nie ins Chaos oder den Krachsumpf abstĂŒrzt. FĂŒr die Death Metal-Elemente sind primĂ€r die Rhythmusgruppe, und hier vor allem das blastende Schlagzeug, sowie der grunzige Gesang verantwortlich, wĂ€hrend die SchwĂ€rze vor allem vom Gitarrenspiel herrĂŒhrt.

Da NIHILO sich darĂŒber hinaus auch noch um Abwechslung bemĂŒhen - soweit dies innerhalb dieses stilistischen Rahmens eben möglich ist - haben wir es hier mit einem Extremwerk zu tun, bei dem sich Fans dieser Stilrichtung gefahrlos mal einklinken sollten.

http://www.nihilo.ch/

gut 10


Stefan Glas

 
NIHILO im Überblick:
NIHILO – The Antichrist/The Flaming Bed In Benum (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Buchbesprechungen (Platz 9):
Button: hier