UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → SHADOW LAW – »Defending The New World«-Review last update: 11.09.2022, 21:54:59  

last Index next
SHADOW LAW-CD-Cover

SHADOW LAW

Defending The New World

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Jungs, machen wir es einfach kurz und schmerzhaft: Mit einem vernünftigen Gesang könnte das eine richtig interessante Angelegenheit werden! Denn: SHADOW LAW spielen hyperschnellen Metal zwischen Thrash und Power Metal, der mit gezieltem, neoklassischen Gitarrenwahnsinn versetzt wurde und in der Tat sehr vielversprechend klingt. Doch der völlig gesichtslose Brummel-Grunzgesang von Cris Sutera läßt jeden Reiz, der sich bis zu diesem Zeitpunkt angebahnt hat, sofort im Keim ersticken. Daher lautet das Resümee exakt so wie die Eröffnung dieses Reviews.

http://myspace.com/shadowlawmafia

tödlicher Gesang


Stefan Glas

 
SHADOW LAW im Überblick:
SHADOW LAW – Defending The New World (Do It Yourself-Review von 2012)
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Gillion:
MORS PRINCIPIUM EST – News vom 01.05.2011
MORS PRINCIPIUM EST – News vom 30.09.2011
MORS PRINCIPIUM EST – News vom 14.01.2014
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here