UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CASTIGATOR (D) – »Demo 2011«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

last Index next

CASTIGATOR (D)

Demo 2011

(4-Song-CD-R: € 4,- bzw. Gratisdownload)

Ordentlich eine vor den Latz geknallt bekommt man von diesen Burschen aus Hamburg. Das Quartett hat auf seinem Szene-Einstand einen fulminant dargebotenen Mix anzubieten, mit dem es sowohl den Thrasher begeistern wird, aber auch den Todesmörtel-Liebhaber für sich gewinnen wird können.

Zweitgenannte Zielgruppe wird sich auch am derb-kehligen Gesang von Basser Christian ergötzen können, ebenso an den mitunter direkt aus Schweden importierten Todes-Grooves. Rifftechnisch wird dagegen eindeutig der alten Schule gefrönt, wobei sich mehr als nur einmal Inspirationen von Heroen wie DESTRUCTION und KREATOR heraushören lassen. Als Bindeglied zwischen diesen beiden "Welten" fungieren jede Menge an überaus melodischen Passagen, die sowohl ähnlich hart, aber auch vergleichbar melodisch und inspiriert klingen wie das Werk und Wirken der Gebrüder Amott. Will sagen, man scheint sich durchaus auch an ARCH ENEMY zu orientieren - mit Sicherheit keine schlechte Idee, die zudem auch gut umgesetzt werden konnte, wie man generell festhalten kann, daß sich das Duo Robin und Norman an den Klampfen als sehr talentiert erweist.

Zwar kommt die Einleitung ("Ich bin das Gesetz") an sich noch nicht wirklich zum Tragen, mit Tracks wie beispielsweise dem daran anschließenden ›I Am The Law‹ (nö, nix ANTHRAX!) werden sich CASTIGATOR aber fraglos schon mit diesem Demo jede Menge Fans erspielen können, denn als gelungen läßt sich dieses Scheibchen mit Sicherheit bezeichnen!

http://www.castigator.de/

Als Gratisdownload könnt Ihr Euch das Demo unter folgender Adresse ziehen:

http://castigator.bandcamp.com

noch nicht das Gesetz, aber schon ganz ordentlich


Walter Scheurer

 
CASTIGATOR (D) im Überblick:
CASTIGATOR (D) – Demo 2011 (Do It Yourself-Review von 2011)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Wir gedenken Luca Moretti, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier