UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → TNA (US, TN) – »TNA«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

TNA (US, TN) – TNA

EÖNIAN RECORDS (Import)

Die nächste Hebung eines bis dato quasi unentdeckten Sleaze-Werks: TNA aus Memphis, Tennessee - und somit natürlich nicht mit den Hard Rockern aus New York, die ihren Namen als "The Noise Addiction" entschlüsselt verstehen wollen, zu verwechseln. Die nun veröffentlichte CD enthält Aufnahmen von 1989 und '90, die in unterschiedlichen Besetzungen entstanden sind, und typischen Sleaze mit einer Portion AC/DC und AEROSMITH enthält. Die Songs sind allerdings weitgehend belanglos, so daß die TNA-Scheibe nicht gerade eine Bereicherung der etwas angeschmuddelten Haarspray-Ecke bedeutet.

http://myspace.com/tnamemphis

P.S.: TNA-Gitarrist Wayne Swinny sollte später noch einen Hauch Ruhm zu spüren bekommen, denn er war einer von vier Gitarristen, die Alice Coopers 2001er »Dragontown«-Album einspielten, doch bei den anschließenden Liveaktivitäten war er nicht mit von der Partie.


Stefan Glas

 
TNA (US, TN) im Überblick:
TNA (US, TN) – TNA (Re-Release)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Eines der von Euch meistgelesenen DVD-Reviews (Platz 10):
Button: hier