UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ARKONA (RU) – »Stenka na Stenku«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

ARKONA (RU) – Stenka na Stenku (CD-EP)

NAPALM RECORDS/EDEL

Kleiner Zwischenschluck für die "Hüpf'n'Suff"-Meute, die vor allem bei der extrem süffigen Nummer ›Skål‹ (mit Freki von VARG als Gastsänger) mit ihrem deutschsprachigen "Hau' in die Scheiße"-Refrain steilgehen und sich umgehend gen Koma beamen werden - äh, müßte das nicht "Hau' weg die Scheiße!" heißen? Egal... Ansonsten bieten die Russen ARKONA einen weiteren neuen Song, die Akustikversion des 2009er Titeltrack ›Goi, Rode Goi!‹ und zwei Coverversionen (u.a. von der KORPIKLAANI-Vorläuferband SHAMAN, der vielleicht ersten Folk Metal-Band überhaupt).

http://www.arkona-russia.com/


Stefan Glas

 
ARKONA (RU) im Überblick:
ARKONA (RU) – Stenka na Stenku (Rundling-Review von 2011)
ARKONA (RU) – News vom 16.05.2008
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here