UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 48 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAYGUN REBELS – »Bring Me Home«-Review last update: 03.12.2021, 22:11:49  

last Index next

RAYGUN REBELS – Bring Me Home

SAOL/H'ART

Diese Burschen haben sich meinen Respekt schon vor dem ersten Ton verdient, denn vielmehr an Ambitionen, um eine Band noch vorne zu treiben, kann man wohl kaum aufbringen als diese Bayern. Die Truppe hat nämlich schon zu Beginn ihrer Existenz weder Kosten noch Mühen gescheut, um einen Trip nach L.A. zu organisieren, um sich dort Gigs in den wichtigsten Clubs zu sichern. Wie auch immer die Sache im Endeffekt tatsächlich zu bewerkstelligen gewesen ist, vermag ich nicht zu beurteilen, ihrem eigenen Ermessen nach verlief diese "Gastspielreise" aber überaus erfolgreich. Um sich selbst ein Bild von der Livequalität der RAYGUN REBELS machen zu können, bedarf es jedoch keiner besonderen Reisetätigkeit, denn zumindest in ihrer näheren Umgebung scheinen die Jungs gerngesehene Gäste auf den Bühne zu sein.

Kein Wunder eigentlich, denn auch auf ihrem Debut ist reichlich Energie enthalten. Der lässig intonierte, ungemein schmissige Mix aus (Hard) Rock und Glam klingt demnach auch auf Konserve überaus unterhaltsam und versprüht obendrein pure Spiel- und Lebensfreude. Mehr noch, man darf den Titel sogar durchaus programmatisch verstehen, denn ein solches Teil bringt man in der Tat gerne mit nach Hause.

http://myspace.com/raygunrebels

info@raygunrebels.com

gut 11


Walter Scheurer

 
RAYGUN REBELS im Überblick:
RAYGUN REBELS – Bring Me Home (Rundling-Review von 2011)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser Coverkünstler von Ausgabe 37 war Michael Schindler. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier