UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 10 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → OIL – »Refine«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

OIL

Refine

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Hättet Ihr gedacht, daß der ehemalige DARK ANGEL-Sänger Ron Rinehart ein bekennender Christ ist und sich sogar ein "Property Of Christ" auf die Brust hat tätowieren lassen? Diese Tatsache untermauert er mit seiner neuen Band OIL, die sich ohne mit der Wimper zu zucken im White-Lager einsortiert hat. Musikalisch wandelt Ron mit OIL kaum auf den Spuren des Dunklen Engels, sondern widmet sich viel mehr Slo-Mo-Thrash mit Hardcore-Einschlag und MACHINE HEAD-artigen Gitarren. Auch Rons Gesang hat sich gegenüber den vergangenen Tagen sehr gewandelt: Er sind nicht mehr so fies-erabel wie bei DARK ANGEL, wo er damals nach der zweiten Platte Don Doty am Mikro ablöste und mit seinem höllischen Gebrüll für eine massive Landflucht sorgte und gar gestandene DARK ANGEL-Fans entsetzte. Die OIL-Vocals sind hingegen "normale" Thrashvocals, die jedoch streckenweise ein wenig an NEVERMOREs Warrel Dane erinnern. Generell gesagt ist »Refine« eine akzeptable Scheibe, die jedoch auf Dauer etwas monoton wird, sofern man kein ausgesprochener Fan dieser Stilrichtung ist.

http://www.oilmusic.com/

oil@oilmusic.com

raffiniert


Stefan Glas

 
OIL im Überblick:
OIL – Refine (Do It Yourself-Review von 2002 aus Online Empire 10)
OIL – News vom 26.07.2004
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here