UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 46 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CRITICAL MASS (DK) – »Wasted Sentence«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

last Index next

CRITICAL MASS (DK)

Wasted Sentence

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Was genau die dänische Luft enthält, um zahlreichen Bands zu ihrer Einzigartigkeit zu verhelfen, wissen offenbar noch nicht einmal Meteorologen, sondern wohl wirklich nur die Götter. Irgendwas muß da in der Tat "faul" sein im Staate Dänemark, wenn auch überaus positiver und origineller Natur. Mit dem Sextett CRITICAL MASS aus Arhus wird der Reigen an beeindruckenden Bands weiter prolongiert, und nicht zum ersten Mal fällt vor allem die schier unbegrenzte musikalische Bandbreite von Elaboraten einer Formation dänischer Provenienz auf. Wie auch immer man die Musik der Jungs auf ihrer ersten EP »Wasted Sentence« auch beschreiben mag, die Melange kommt ungemein mächtig und beeindruckend aus den Boxen.

Die vier Tracks beinhalten sowohl amtlichen Heavy Metal in durchaus heftiger Manier, darüber hinaus aber auch verspielte und teilweise fast schon jazzig anmutende Sequenzen, die gewieft eingeflochten wurden und dabei sowohl für eine dichte, mitunter regelrecht kuschelige Atmosphäre sorgen, aber dennoch auch das uneingeschränkte "Bang-Bedürfnis" eines Zuhörers zu befriedigen wissen.

Um den Begriff "progressiv" kommt man bei der stilistischen Zuordnung von CRITICAL MASS also keineswegs vorbei, doch man darf sich diesbezüglich keinen DREAM THEATER-Klon vorstellen, auch wenn selbstredend vereinzelte Reminiszenzen an diese Götter geweckt werden. Noch viel weniger aber offerieren diese Dänen eher im Alternative Rock anzusiedelnde, "neuzeitliche" Prog-Sounds, die in erster Linie durch gepflegte Langeweile auffallen. Nein, diese Jungs wissen den Zuhörer - trotz mitunter fast schon übertrieben filigraner Technik - an den Eiern zu packen und lassen dazu auch die Nackenmuskulatur des "Betroffenen" ordentlich in Bewegung geraten.

Aber Vorsicht - durch den überaus hohen Anteil an Breaks, sowie die permanente Abwechslung in Sachen Tempo, Rhythmus und Atmosphäre wäre ein prophylaktischer Vorsorgetermin beim Chiropraktiker Eures Vertrauens durchaus empfehlenswert!

http://www.criticalmassband.dk/

drohender Genickbruch


Walter Scheurer

 
CRITICAL MASS (DK) im Überblick:
CRITICAL MASS (DK) – Wasted Sentence (Do It Yourself-Review von 2011)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Wir gedenken Nicholas "Razzle" Dingley, heute vor 37 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier