UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 42 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SUPERNAL ENDGAME – Â»Touch The Sky - Volume 1«-Review last update: 23.02.2021, 19:43:49  

last Index next

SUPERNAL ENDGAME – Touch The Sky - Volume 1

PROGROCK RECORDS (Import)

Willkommen bei einem Trip zurück in die Neunziger, zum typischen ProgRock, der damals auf der Insel zelebriert wurde. »Touch The Sky - Volume 1« läßt sich in der Tat recht deutlich zwischen MARILLION und IQ zu jenen Tagen lokalisieren, wobei hin und wieder die Déjà-vu-Erlebnisse eine Spur zu stark ausfallen. Jedoch gehen SUPERNAL ENDGAME, die übrigens aus Dallas in Texas stammen, derart selbstverständlich zur Sache, können mit gutem Songmaterial begeistern, das von der ausdrucksstarken Stimme von Drummer Rob Price veredelt, so daß man sich hier in der Tat hauptsächlich über eine gelungene Zeitreise freuen sollte, als sich irgendwelche Gedanken über mögliche Originalitätsprobleme zu machen.

http://myspace.com/supernalendgame

gut 11


Stefan Glas

 
SUPERNAL ENDGAME im Überblick:
SUPERNAL ENDGAME – Touch The Sky - Volume 1 (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Dan Toler, heute vor 8 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier