UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → BRICK MISTRESS – »Rise Or Fall«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  BRICK MISTRESS-Demo-Review: »Rise Or Fall«

Date:  07.09.1991 (created), 19.06.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

In der gedruckten Ausgabe war kein Logo zu erspähen, da es schwierig gewesen wäre, das Design auf dem Democover zu separieren. Heuer haben wir einfach einen entsprechenden Ausschnitt des Covers genommen. Hübsch sieht es deswegen noch lange nicht aus, weshalb wir das Ganze auch etwas kleiner als sonst üblich gemacht haben... Aber - und das ist nun mal das wichtigste - die Musik kann bis heute überzeugen!

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

BRICK MISTRESS-Logo

Rise Or Fall

BRICK MISTRESS-Bandphoto

Ihr alle kennt sicherlich Jim Dofka, der in letzten Jahr auf BLACK DRAGON eine LP namens »Toxic Wasteland« veröffentlichte und für mich zu den talentiertesten Vertretern der Heerschar an guitar heroes gehört. Neben diesem Soloprojekt hat Jim auch noch eine Band, eben diese BRICK MISTRESS nämlich. Von denen gibt's ein neues Demo mit fünf Songs, die zwar über deutliche Gitarrenglanzleistungen verfügen, die aber ganz im Rahmen der Songs eingesetzt werden. Eine Band, die ihre Qualitäten voll auszuspielen weiß, ohne daß ein Mitglied in den Vordergrund gerückt wird. Dazu sind mit Steve Moore und Brian Mihalovich eine viel zu fähige und quirlige Rhythmusgruppe am Werk, die sich durch ihr auffälliges Spiel überhaupt nicht in eine Ecke drängen lassen. Auch Dave Queen glänzt mit seiner Stimme und braucht sich gewiß nicht zu verstecken. Ebenso kann Jim erst zusammen mit Daves Gitarre diese herrlichen zwei­stimmigen Gitarrenpassagen schaffen.

Diese vier talentierten Musiker haben in ›The Slave‹ und dem Titelsong, sowie besonders in ›Nine Lives‹ und ›Electric Chair‹ Songs geschaffen, die mich echt beeindrucken und die ich ständig höre. Einzig mit dem Song ›There Is No More‹ kann ich nicht besonders viel anfangen. Dennoch ist »Rise Or Fall« ein Klassedemo, welches sicher auch Euch gefallen wird!


Stefan Glas

 
BRICK MISTRESS im Überblick:
BRICK MISTRESS – Rise Or Fall (Demo-Review von 1991)
BRICK MISTRESS – News vom 10.10.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Jim Dofka:
D.D.T. (US) – News vom 11.01.2003
Dofka – Concerto (Demo-Review von 1990)
Dofka – Humanity Break (Do It Yourself-Review von 2010)
Dofka – News vom 12.10.1990
Dofka – News vom 05.07.2001
Dofka – News vom 21.07.2007
Dofka – News vom 21.07.2007
Dofka – News vom 14.01.2009
Dofka – News vom 14.01.2009
IRONFLAME – News vom 18.02.2017
Leather – News vom 31.03.2016
PSYCHO SCREAM (US) – Limited Edition Spring '94 (Demo-Review von 1995)
PSYCHO SCREAM (US) – Virtual Insanity (Demo-Review von 1995)
PSYCHO SCREAM (US) – News vom 02.04.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Brian Mihalovich:
Dofka – News vom 05.07.2001
PSYCHO SCREAM (US) – Limited Edition Spring '94 (Demo-Review von 1995)
PSYCHO SCREAM (US) – Virtual Insanity (Demo-Review von 1995)
PSYCHO SCREAM (US) – News vom 02.04.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Moore [I]:
PSYCHO SCREAM (US) – Limited Edition Spring '94 (Demo-Review von 1995)
PSYCHO SCREAM (US) – Virtual Insanity (Demo-Review von 1995)
TOO TALL JONES – News vom 01.02.2002
TRIPLE X (US, PA) – News vom 23.05.2008
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here