UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BAD PRESS – »Bad Press«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

BAD PRESS

Bad Press

(12-Song-CD: Preis unbekannt)

Unter dem Namen MY VICTIM machte diese Band mit einem tierischen Debütdemo von sich reden, weniger jedoch mit dem durchwachsenen Nachfolger. Auf jeden Fall haben sich MY VICTIM zu ihrem eigenen victim gemacht und sich neu taufen lassen. Der Name BAD PRESS läßt die Vermutung zu, daß die Herren der Presse die Schuld für den mangelnden Auftrieb in die Schuhe schieben wollen. Zumindest klingt ihre aktuelle Mucke zweifelsohne enorm zornig. Dennoch ist man nicht auf den Trendzug aufgesprungen, sondern hat dem Power Metal vergangener Tage ein wenig Melodie entzogen, die man zu gleichen Anteilen durch Rohheit und Groove ersetzt.

Wer sich das Resultat auf der selbstgehämmerten ersten BAD PRESS-CD anhören möchte, bracuht sich nur an untenstehende Adresse zu wenden. Alsbald wird sich ihm die Frage aufdrängen, ob sich hier nicht eher die Artikelbezeichnung "Sick Press" angeboten hätte, denn der Silberling eiert verdammt ungesund durch den Player. Reichlich krumme Mucke; dafür eine krumme Punktzahl.

BAD PRESS
c/o 5/SICKS PRODUCTIONS
3020 Bridgeway Suite 255
Sausalito, CA 94965
U.S.A.

bad, bad, baby, be bad


Stefan Glas

 
BAD PRESS im Überblick:
BAD PRESS – Bad Press (Do It Yourself-Review von 2000)
unter dem ehemaligen Bandnamen MY VICTIM:
MY VICTIM – METAL HAMMER 19-20/90-Special
MY VICTIM – UNDERGROUND EMPIRE 3-Special
MY VICTIM – 13 (Rundling-Review von 2012)
MY VICTIM – 13 (Rundling-Review von 2012)
MY VICTIM – News vom 25.05.2008
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here