UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Rubriken-Überblick → ''Metal Paper''-Artikel-Überblick → Dominique Dupuis – »Rock Vinyl - Die 700 legendärsten Plattencover«-Review last update: 16.04.2021, 09:28:41  

Dominique Dupuis
Rock Vinyl - Die 700 legendärsten Plattencover
( HEEL, ISBN: 978-3-86852-581-6 )

Zum Glück hat der Franzose Dominique Dupuis für "Rock Vinyl" den Untertitel "Die 700 legendärsten Plattencover" gewählt, denn hätten da stattdessen Bezeichnungen wie "besten", "schönsten" oder "wichtigsten" gestanden, dann hätte mancheiner die Auswahl in diesem 264 Seiten starken Buch belächelt.

Doch die Plattenhüllen sind zwar die Hauptdarsteller, aber kein kompletter Selbstzweck, sondern der Autor erzählt mit ihrer Hilfe die Geschichte der Rockmusik seit ihren Anfängen, indem er einzelne stilistische Kategorien beleuchtet. Zwar sind seine Ausführungen über Hard Rock und Heavy Metal eher zum Schmunzeln, aber immerhin vergißt er auch diesen Bereich nicht, was man schon daran sieht, daß IRON MAIDENS Eddie bereits auf dem Buchcover die Axt schwingen darf. Selbstredend finden wir neben dessen Schöpfer Derek Riggs hier auch Meister wie Roger Dean oder Rodney Matthews, während der genialen Ideenschmiede Hipgnosis gleich ein eigenes Kapitel gestiftet wird.

Erfreulich ist auch, daß hier nicht schnell ein paar Cover aus dem Internet zusammengegoogelt wurden, sondern daß stets kurze Erläuterungen zu finden sind, die zeigen, daß der Autor sich wirklich mit Hingabe dieser Materie widmet. Es schien für Dominique zudem Ehrensache zu sein, die Exponate seiner eigenen Sammlung abzubilden, so daß man bei so manchem Cover schon etliche Alterungsspuren sieht, was verdeutlicht, welch wunderbar organisches, lebendes, eben analoges Medium Vinyl ist!

So könnte man unterm Strich sicherlich ein Buch mit gleichem Titel zusammenstellen, in dem mit Ausnahme von PINK FLOYDs »Dark Side Of The Moon« 700 völlig andere Cover abgebildet wären, aber das ist nun mal Geschmackssache, ebenso wie die Tatsache, daß der Hauptaugenmerk von "Rock Vinyl" auf Covern aus den Siebzigern liegt, während moderne Design nur sporadisch anzutreffen sind. Dennoch paßt das Buch natürlich wie die Faust auf's Auge zum glücklicherweise immer stärker werdenden neuen Vinylboom.


Stefan Glas

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier