UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 70 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Pete Townshend's DEEP END – »Face To Face«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  


Pete Townshend's DEEP END

Face To Face



UNIVERSAL

DVD + CD-Package



Walter Scheurer


Im Rahmen der Tournee für sein damals eben veröffentlichtes Solokonzeptalbum »White City: A Novel« gastierte die lebende Legende im Jänner 1986 unter anderem bei der Midem in Cannes.

Einst für den "Rockpalast" mitgeschnitten, gibt es die Darbietung der leider nur sehr kurzlebigen Band (Simon Phillips, David Gilmour (!)) nun auch auf DVD zu sehen.

Neben den Tracks von besagtem DEEP END-Album standen selbstredend auch diverse WHO-Standards (von ›Won't Get Fooled Again‹ bis ›Pinball Wizard‹) auf der "Speisekarte". Eher unerwartet dagegen ›Blue Light‹ von Gilmours Soloalbum »About Face«, in dem die Formation aber dennoch wirkt, als ob sie schon seit Dekaden gemeinsam unterwegs wäre.

http://www.petetownshend.net/

 
Pete Townshend's DEEP END im Überblick:
Pete Townshend's DEEP END – Online Empire 70-"Eye 2 I"-Artikel: »Face To Face« (aus dem Jahr 2017)
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here