UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – Â»Men In Black 3«-Review last update: 08.05.2019, 06:30:14  


Movie

Men In Black 3



SONY PICTURES

Blu-ray



Stefan Glas


Mr. Jones. Mr. Smith. Zum dritten Mal - und ersterer heuer gewissermaßen sogar im Doppelpack. Denn: Nach den ersten beiden "Men In Black"-Filmen geht es in MIBÂł zurĂŒck in die Vergangenheit. Nachdem einem besonders gefĂ€hrlichen StrĂ€fling, Boris die Bestie, den Agent K (natĂŒrlich Tommy Lee Jones)1969 verhaftet hatte, nach ĂŒber 40 Jahren die Flucht aus dem Alien-HochsicherheitsgefĂ€ngnis auf dem Mond gelingt, steuert dieser schnurstracks die Erde an und wirft dann die Zeitmaschine an. Er will K töten, bevor dieser die Möglichkeit hat, den bestialischen Boris einzulochen.

Plötzlich ist Agent J ganz allein und erfĂ€hrt von seinen Kollegen nur, daß K bereits 1969 sein Leben ausgehaucht habe. Also muß auch J einen ziemlich rasanten Sprung in die Vergangenheit wagen, um Junior-K zu warnen, der von Josh Brolin dargestellt wird, der in der Tat ein wenig vom jungen Tommy Lee Jones hat.

Kaum im Jahr 1969 angekommen, sieht J auf der Straße zwei Hippies, die sich ĂŒber den Great Zitteraal of Rock unterhalten: "Dann kam Joe Cocker auf die BĂŒhne...", womit wir bei den rockenden Momenten von "Men In Black 3" angekommen wĂ€ren. Hinzu gesellen sich noch die KlĂ€nge von â€șToccata - Carpimus Noctemâ€č, dem StĂŒck von Johann Sebastian Bach, hier allerdings in der Version, die Paul O'Neill fĂŒr das TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA arrangiert hat, und â€ș2000 Light Years From Homeâ€č von den ROLLING STONES. Auf Andy Warhols Party, zu der die AlienjĂ€ger einen Abstecher machen, ertönen unter anderem â€șPictures Of Matchstick Menâ€č, der erste Hit von STATUS QUO, â€șI'm Waiting For The Manâ€č, die Lou Reed-Komposition fĂŒr THE VELVET UNDERGROUND, oder â€șStrange Brewâ€č, das von Eric Clapton aus seinen CREAM-Tagen stammt. Der junge K verrĂ€t außerdem, daß Mick Jagger ein Alien ist, womit wir auch noch eine grinsende Fußnote setzen können.

http://www.meninblack.com/

 
© 1989-2019 Underground Empire

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier