UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 52 → Reviews-├ťberblick → Eye 2 I-Review-├ťberblick → Kid Creole & THE COCONUTS – ┬╗Live At Rockpalast 1982┬ź-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  


Kid Creole & THE COCONUTS

Live At Rockpalast 1982



MIG/INTERGROOVE

Doppel-Digipak-DVD



Stefan Glas


1982 fiel der 1950 in der Bronx geborene Thomas August Darnell Browder alias Kid Creole, der seinen K├╝nstlernamen der Nummer ÔÇ║King CreoleÔÇ╣ von Elvis abgeleitet hatte, gleich zweimal wie ein Heuschreckenschwarm ├╝ber den "Rockpalast" her: zun├Ąchst in etwas kleinerem Rahmen im Juni und dann im Oktober bei der 11. "Rockpalast"-Nacht (├╝brigens zusammen mit einem ph├Ąnomenalen Little Steven als Opener).

Mit seiner Mischung aus Latin, Ska, Reggae, Disco, Funk, Swing, Pop, Soul inszenierte der Ritter der Kokosn├╝sse eine Show, die einer riesigen, ausgelassenen und ausgeflippten karibischen Faschingsparty nebst der clownesken Klamotten glich - bei der die B├╝hnenscheinwerfer als Ersatz f├╝r die glei├čende Sonne dienen. Der Tanz- und Mitmachzwang war und ist ├╝berirdisch, so da├č der Fu├č permanent mitzuckt - selbst wenn man nicht auf diese Art von Musik steht. Das passiert auch, wenn man eine dieser beiden DVDs auflegt.

http://www.kidcreole.com/

 
Kid Creole & THE COCONUTS im ├ťberblick:
Kid Creole & THE COCONUTS – ONLINE EMPIRE 52-"Eye 2 I"-Artikel: ┬╗Live At Rockpalast 1982┬ź
┬ę 1989-2021 Underground Empire

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News