UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – Â»The Social Network«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  


Movie

The Social Network



SONY PICTURES

DVD



Stefan Glas


Regiegenie David Fincher spießt in "The Social Network" die Geschichte des Aufstiegs von Facebook und der Personen, die dahinterstehen, mit spitzer Nadel auf, zeichnet den rasanten Aufstieg eines Computernerds zu einem der reichsten und einflußreichsten Männern der Welt - zumindest für eine gewisse Zeit; mehr zu diesem Thema wird uns die Zukunft sagen - nach, wobei auf diesem Weg der ein oder andere Weggenosse vom mit Höchstgeschwindigkeit rollenden Erfolgswagen abgeworfen wird und im Straßengraben landet.

Der sehenswerte Film wird dadurch noch aufgewertet, daß man NINE INCH NAILS-Frontmann Trent Reznor für die Filmmusik verpflichtet hat, der hier beweist, daß er mehr kann als nur NIN-Nähmaschinerei oder Gruselsounds wie beim "Doom"-Soundtrack. Die Musik, die er mit dem Briten Atticus Ross entworfen hat, paßt hervorragend zu den Bildern und rundet den Film passend ab, so daß das Duo 2011 sowohl bei den "Golden Globe Awards" als auch bei der Oscar-Verleihung den Preis für den "Best Original Score" einstrich.

Als zusätzliche Musik mit Fetzfaktor hören wir in "The Social Network" die DEAD KENNEDYS mit ›California über alles‹, GLUECIFER mit ›Black Book Lodge‹ und schließlich das passende ›Baby, You're A Rich Man‹ von den BEATLES als Abschluß des Films.

http://www.500millionenfreunde.de/

 
© 1989-2020 Underground Empire

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier