UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 70 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Gefährliche Brandung«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  


Movie

Gefährliche Brandung



LEONINE DISTRIBUTION

Blu-ray



Stefan Glas


In "Gefährliche Brandung" legt Patrick Swayze sein Saubermann-Image ab: Als Bodhi ist er der Kopf einer Gruppe von Surfern, die die Kohle für ihren Lebensunterhalt durch Banküberfällen bekommen. Natürlich hängen in der Bude der bösen Nazi-Surf-Bankräuber, wobei Anthony Kiedis von den RED HOT CHILI PEPPERS in diesem Grüppchen die Rolle des Tone übernommen hat, metallische Poster (unter anderem von SLAYER oder das ›One‹-Motiv von METALLICA) - soviel Klischee war 1991 in Hollywood noch Pflicht gewesen.

Viel ärgerlicher ist aber, daß im Soundtrack die ›Smoke On The Water‹-Zumutungsversion von LOUDHOUSE berücksichtigt wurde. Doch glücklicherweise gibt es darauf auch noch ein paar erfreuliche Klänge wie beispielsweise ›Nobody Rides for Free‹ von RATT, ›I Want You‹ von CONCRETE BLONDE, das übrigens von Chris Tsangarides produziert worden war, ›If 6 Was 9‹ von Jimi Hendrix, ›My City‹ von SHARK ISLAND, ›So Long Cowboy‹ von WESTWORLD, ›Down To The Wire‹ von LITTLE CÆSAR, ›Over The Edge‹ von den L.A. GUNS und ›7 And 7 Is‹ von LIQUID JESUS.

Kurz: genug rockige Kost, um amtlich die Wellen zu pflügen - und das geht nun auch erstmals mittels eines farblich passenden Bildträgers.

 
© 1989-2024 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here