UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 90 → Editorial last update: 10.04.2019, 06:10:39  

Corona. Die unendliche Geschichte?

Das Coronavirus ist seit zwei Jahren unter uns. Erstmals traf uns die Seuche mit voller Breitseite im März 2020 und hat seither unser komplettes Leben umgekrempelt. Vor einem Jahr hatten wir beim Jahresrückblick gehofft, daß das Leben wieder halbwegs normal werden würde. Doch schon damals hatte man unterschwellig das Gefühl, daß diese Hoffnung sich vielleicht doch nicht erfüllen würde.

Heute können wir uns sicher sein, daß auch 2022 kein "normales" Jahr geben wird. Dafür sorgt allein schon die Omikron-Variante des Virus, die gerade die ganze Welt erobert. Wahrscheinlich werden wir uns damit abfinden müssen, daß wir das Coronavirus niemals wieder loswerden, sondern auch zukünftig immer wieder mit neuen Mutationen konfrontiert werden. Wir werden wohl lernen müssen, mit dem Virus zu leben. Ja, sofern nicht ein Wunder geschieht, wird das Thema Corona wohl zu einer unendlichen Geschichte werden.

Die Veränderungen auf dem Musiksektor sind schon längst tiefgreifend, die zaghaften Versuche, im Jahr 2021 wieder reguläre Tourneen zu veranstalten, sind fast alle gescheitert oder wurden zumindest von Corona massiv beeinträchtigt. Traurigstes Beispiel in diesem Jahr war Ex-TROUBLE-Sänger Eric Wagner, der sich auf Tour infizierte und kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb; viele andere Musiker sind zwischenzeitlich dem Virus zum Opfer gefallen.

Da Corona wohl eine unumstößliche Tatsache bleiben wird, müssen wir in allen Bereichen darüber nachdenken, welche neuen Wege wir einschlagen müssen, um unser Leben dennoch meistern zu können. Auch in der Musik, die wir schließlich gerne live genossen haben - was zudem früher für viele Bands die einzige Möglichkeit war, um ihren Unterhalt zu verdienen. Wie wird dies in Zukunft funktionieren können? Diese Frage müssen wir uns stellen. Kreative Lösungen sind bitter nötig. Ein fundamentales Umdenken wird unumgänglich sein.

Sicher ist nur eins: Auch wenn es uns schwerfällt, da das Leben mit dem Virus uns alle ausgelaugt hat, werden wir vernünftig bleiben müssen. Hygieneregeln werden unser Leben weiterhin bestimmen, im Impfwettlauf werden wir dem Virus immer hinterherhecheln, aber Alternativen sind derzeit nicht in Sicht. Aber wir sollten uns der Tatsache erinnern, daß sich der Mensch vor allem deswegen auf der ganzen Welt ausbreiten konnte, weil er es immer geschafft hat, sich an vorherrschende Bedingungen anzupassen.

Daher: Paßt auf Euch auf und bleibt gesund! Und trotz allem:

Ein gutes neues Jahr!

Stefan Glas

P.S.: Unser aktuelles Cover stammt von Victor Stepanov, der erfrischende andere Kunstwerke schafft. Sein Portfolio könnt Ihr Euch auf seiner ArtStation-Seite zu Gemüte führen.

 
UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier