UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Editorial last update: 05.12.2021, 22:14:01  

Sonnenschein am Silvestermorgen.

Wie trügerisch ist doch das Wetter am letzten Tag des Jahres, denn eitel Sonnenschein war auch 2013 nicht angesagt. Generell wurde vielmehr der durchwachsene Trend des Vorjahres beibehalten, gerade was herausragende Veröffentlichungen betraf. Noch nie mußte ich so lange überlegen, bis ich zehn Platten gefunden hatte, die verdient hatten, in diese Liste eingereiht zu werden. Einziger Hoffnungsschimmer: Ich bin noch längst nicht durch, alle Veröffentlichungen aus dem Jahr 2013 zu hören, sondern dank des Veröffentlichungswahnsinns unserer Tage liegen da noch massenhaft unerhörte watermarked Downloads auf meiner Festplatte. So bleibt wenigstens die Hoffnung, daß sich noch die ein oder andere Perle auftun wird.

Im Jahr 2013 hieß es auch, Abschied zu nehmen von einigen berühmten Musikern wie Jeff Hanneman, Lou Reed, Trevor Bolder, Tony Sheridan oder Clive Burr, die über viele Jahre unser Leben mit ihrer Musik bereichert haben, ganz gleich wie unterschiedlich ihre Werke auch gewesen sein mögen. Dies gilt auch für einige weniger bekannte Musiker, die nichtsdestotrotz für einige tolle musikalische Momente gesorgt haben. Allen voran sei hier Ausnahmemusiker Jeff Ulmer genannt, aber auch Harald "Lee Tarot" Spengler, Jan Kuehnemund, Jon Torres, Bobby Hicks oder Uwe Heepen, bei denen ich das Glück hatte, sie persönlich oder durch Interviews kennenzulernen. Am meisten schmerzt mich allerdings der Verlust von Ex-METAL BLADE-Chef Michael Trengert, der ein wahres Unikat war, den nicht nur ich, sondern viele in der Szene geschätzt hatten. In Storm Thorgerson, Mike Shipley oder Ray Dolby sind weitere Personen, die hinter den Kulissen eminent wichtig waren, für immer abberufen worden.

Bleibt nur die Hoffnung, daß nun das Neue Jahr zumindest in kreativer Hinsicht endlich eine Besserung bringt. Nachrichten wie jene von Pete Ways Krebserkrankung verdeutlichen indes leider, daß auch weiterhin der Verlust geschätzter und geliebter Menschen ein Teil unseres Lebens sein wird, mit dem wir klarkommen müssen.

Alles Gute für 2014!

Stefan Glas

P.S.: Das magische Eröffnungscover dieses Jahres hat uns der Rosenheimer Künstler Georg Huber gestiftet. Er hat in der Vergangenheit schon unzählige Cover entworfen und dabei auch einige harte Bands wie PERTNESS, EMERGENCY GATE oder DOMINOE bestückt. Besucht seine Homepage und Ihr werdet unendlich viele tolle Werke erspähen! Viele davon könnt Ihr als Kunstdrucke erwerben.

 
UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier