UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → Abby Jaye-Special last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  Abby Jaye-Special

Date:  1988/'89 (created), 07.01.2000 (revisited), 29.12.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

So hätte der Artikel schon damals aussehen sollen, um dem Charme der Künstlerin gerecht zu werden: hübsches Logodesign und Farbphoto. Nichtsdestotrotz blieb Abby uns lange treu und wird in den nächsten Ausgaben noch mehrfach auftauchen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

Abby Jaye-Logo

Abby Jaye-Photo

Bei vielen Damen im Metalbusiness ist leider folgende Aussage angebracht: "Wenn sie nur halb so gute Musik machen würde wie sie aussieht, dann könnten wir uns auf ein Superwerk gefaßt machen. Leider sieht sie aber mindestens zehnmal besser aus als ihre Musik klingt." Wie verhält es sich im Falle Abby Jaye um diesen Sachverhalt? Ihr Promomaterial wirkt äußerst professionell und ist zudem noch sehr informativ. Es wird zwar für meinen Geschmack teilweise etwas dick aufgetragen, aber das stört weniger. Ich stürzte mich stattdessen voller Erwartungen auf das beiliegende 3-Track-Demo. Der Eindruck, den das Schriftliche hinterläßt, wird durch das Musikalische verstärkt - hier ist ein neues Talent im Kommen. Aber Abby ist nicht nur eine fähige Sängerin mit toller Stimme, sondern auch ihr Gitarrenspiel ist überdurchschnittlich. Glücklicherweise läßt Abby nicht den "guitar hero" heraushängen, sondern ihr Spiel bleibt meist sehr rhythmusorientiert, und den Beweis für ihre Leadguitar-Qualitäten beschränkt Abby auf die kurzen Soloparts. Da die Songs an sich sehr gut sind, können all diese Faktoren perfekt zu ihrer Wirkung kommen. Die Stücke sind allgemein ziemlich straight und ohne großartige Schnörkel wie Keyboards, etc. Lediglich bei den Refrains werden vereinzelt Backgroundchöre eingesetzt. Da es sich bei Abby Jayes Tape um ein Demo der Extraklasse handelt, haben wir es in unseren Vertrieb aufgenommen und ist somit bei mir für nur 10.- DM erhältlich.


Stefan Glas

Abby Jaye im Überblick:
Abby Jaye – UNDERGROUND EMPIRE 1-Special
Abby Jaye – UNDERGROUND EMPIRE 2-Interview
Abby Jaye – UNDERGROUND EMPIRE 4-"Known'n'new"-Artikel
Abby Jaye – METAL HAMMER 23-24/90-Special
Abby Jaye – News vom 19.03.1992
Playlist: Abby Jaye-Album »Don't Surrender« in "Playlist Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 2 von Stefan Glas
unter dem späteren Bandnamen THE ABBY JAYE BAND:
THE ABBY JAYE BAND – News vom 31.05.2007
© 1989-2021 Underground Empire


UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier