UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 52 → Rubriken-Übersicht → ''Rising United''-Artikel-Übersicht → TRINITY SITE-''Rising United''-Artikel last update: 14.01.2021, 06:41:07  

TRINITY SITE-Logo

TRINITY SITE-Bandphoto

Ab und zu ragt doch jemand heraus - aus der unendlichen grauen Masse der Downloads, die sich ĂŒber die Journalisten ergießen und sie zu erdrĂŒcken drohen. Und dann ist es freulicherweise auch noch eine unsigned Band, die auf eigene Kosten eine EP augenommen hat und auch bei Mix und Mastering nicht gespart hat, sondern die bewĂ€hrten Finger von Dan Swanö beauftragt hat. Doch was wĂŒrde ein knackiger Sound nĂŒtzen, wenn die Songsubstanz belanglos wĂ€re?

Kein Problem bei TRINITY SITE: Der Frankenvierer macht melodischen Death Metal, der qualitativ in der ersten Liga mitspielt. Gerade bei den hochmelodischen Gitarren geht die Combo sehr phantasievoll zu Werke und lĂ€ĂŸt »Ex Inferis« zu einem Werk werden, an dem man sich nicht satthören kann.

Ganz gleich ob der eröffnende Titelsong oder â€șShadow Aspectâ€č oder â€șForlorn Hopeâ€č - TRINITY SITE sorgen rundum fĂŒr Vollbedienung. Einzig der Schlußsong â€șSimilar To Nothingâ€č weist ein paar kurze Unstimmigkeiten auf.

Als stilistischer Vergleich könnten die neueren ARCH ENEMY dienen, doch TRINITY SITE sind zweifelsohne souverĂ€n genug, um nie in Abkupferei abzudriften. Kurz: »Ex Inferis« ist ein Muß fĂŒr alle Genrefreunde, das der Band hoffentlich schon bald zu einem Deal und Beachtung in grĂ¶ĂŸerem Maße verhelfen sollte.

Kurz nach Veröffentlichung von »Ex Inferis« haben sich TRINITY SITE ĂŒbrigens mit Max Ruck verstĂ€rkt, der zuvor bei den kĂŒrzlich aufgelösten Thrashern INJURED geshoutet hatte. Wollen wir mal hoffen, daß er diesen Job genauso exzellent löst, wie es bislang Gitarrist Jochen Rau getan hat.

http://www.trinity-site.com/

info@trinity-site.com


Stefan Glas

TRINITY SITE im Überblick:
TRINITY SITE – ONLINE EMPIRE 52-"Rising United"-Artikel
TRINITY SITE – News vom 07.01.2013
TRINITY SITE – News vom 11.04.2013
© 1989-2021 Underground Empire


Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News