UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 51 → Rubriken-Übersicht → ''Rising United''-Artikel-Übersicht → HIDDEN AMONGST US-''Rising United''-Artikel last update: 10.04.2019, 06:10:39  

HIDDEN AMONGST US-Logo

HIDDEN AMONGST US-Bandphoto

Auch wenn es dieser Band bis dato noch nicht gelingen konnte, ein Label für sich zu gewinnen, haben HIDDEN AMONGST US zumindest eine mehr als nur prominente Fürsprecherin im Business, auf deren Hilfe sie bereits bauen konnten. Wer es wie dieses Quartett schafft, eine gewisse Sharon O. von seinen Qualitäten zu überzeugen hat wohl zumindest erste Teilerfolge zu verbuchen, und so kam es auch, daß die an sich aus New York stammenden, mittlerweile aber nach L.A. abgewanderten Herrschaften nach persönlicher Einladung von Sharon einige Shows von Ozzy eröffnen durften. Klar sagt man da artig "Danke" und jettet auch mal quer durch die US of A, um eine solche Chance beim Schopf zu packen. Jede Band würde das wohl tun, logo, man wär' auch falsch beraten, wenn ein solches Angebot nicht genützt wurde.

Doch diese Band wird nicht nur die "bessere Hälfte" (?) des "Prince Of Darkness" für sich gewinnen können, mit ihrer zwingenden Melange aus Hard Rock der zeitgemäßen Art, gelegentlichen Alternative Rock-Zutaten, einigen Grunge-Anteilen und stadiontauglichen Refrains werden HIDDEN AMONGST US problemlos jede Menge Fans ansprechen können. Mehr noch, diese Truppe sollte nicht nur in Übersee gut ankommen, ihr Sound müßte an sich überall auf der Welt funktionieren. Mich persönlich wissen diese Amis vor allem, mit ihren eher melancholischen Kompositionen überzeugen. Diese sind auf Riffs aufgebaut, die auf der einen Seite den Einfluß von BLACK SABBATH unter Beweis stellen, aber auch eine gewisse Affinität zu BLACK LABEL SOCIETY oder ALICE IN CHAINS und Konsorten erkennen lassen. Passend auch das mitunter fett groovende Rhythmusfundament, das durchaus PRONG in Erinnerung ruft, aber auch an "neuzeitlichere" Spezialisten wie DISTURBED denken läßt. Doch anstelle sich zu deutlich an eine der genannten Größen anzulehnen, schaffen es die Jungs, durch gewiefte Wendungen und Überraschungsmomente zu imponieren und sich so quasi "freizuschwimmen".

HIDDEN AMONGST US verstehen ihr Handwerk fraglos, haben ein überaus gelungenes Album namens »The Machine« am Start und stehen quasi Gewehr bei Fuß, um sich auf breiterer Basis präsentieren zu können. Ich bin davon überzeugt, daß der mit Vitamin O. gesegneten Truppe dieses Unterfangen auch schon sehr bald gelingt! Nicht zuletzt deshalb, weil mit dem grandiosen Schlepper ›Godtrip‹, dem nachdenklichen ›The Real Me‹ und dem bedrückenden ›You Are The Dead‹ - das selbst Ozzy nicht besser hinbekommen hätte - zumindest drei absolute Hit-Kandidaten am Start sind.

http://www.hiddenamongstus.com/

management@hiddenamongstus.com


Walter Scheurer

HIDDEN AMONGST US im Überblick:
HIDDEN AMONGST US – ONLINE EMPIRE 51-"Rising United"-Artikel
© 1989-2022 Underground Empire


Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier