UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → RAVING MAD-Special last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  RAVING MAD-Special

Date:  05.09.1991 (created), 25.05.2010 (revisited), 07.09.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Es liegen etliche Stories und Reviews schon seit Jahren unveröffentlicht auf Halde, weil eigentlich der damalige Autor noch ein "Extra-Info" hätte verfassen sollen. Doch diese Idee soll nun in die Tonne gekloppt werden, weil auf diese Weise diese alten Artikel vielleicht nie online gehen. Daher wird meine Wenigkeit - sofern möglich - ein "Ersatz-'Extra-Info'"verfassen. Sollte der damalige Autor doch noch Lust verspüren, etwas zu diesem Kasten beizusteuern, so werde ich das dann eben hinzufügen.

 


Damals war ein selbstkonstruiertes Logo über der Story zu sehen, doch heuer haben wir das Logo, das von der AZRA-Shape stammt, abgekratzt.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

RAVING MAD-Logo

Seit längerem beobachte ich mit großer Bewunderung das Schaffen dieser schwedischen Band, welche bereits 1984 gegründet wurde. Fernab vom Treiben skandinavischer Kommerzbands, wie auch abseits des gängigen Death Metal-Kults, komponiert das nordische Quartett auf seine ganz eigene Art eine Fusion aus Power Metal und schwerem Doom Metal. Die rauhe, manchmal auch als theatralisch zu bezeichnende Stimme von Peter Andersson erzeugt dann auch den passenden Rahmen, in dem diese schwedische Combo auf ihre ganz eigene Art zu überzeugen weiß. 1986 erschienen die beiden ersten Demos »Swords And Sorceries« und »Experience Two«, welche mir leider nicht bekannt sind. Im Folgejahr veröffentlichte man die wirklich gelungene Single »A Dazzling Display/Cryin«, welche Power Metal der gehobenen Sorte bietet. Wieder zwei Jahre später sollte mit »Mastermind« eine weitere 3-Track-EP erscheinen, die aber, aus welchen Gründen auch immer, nur als Kassette erhältlich ist. AZRA RECORDS, ein zweifelhaftes Labes aus den Staaten, wiederum wurde durch den guten Ruf der Band im Underground aufmerksam, so daß letztes Jahr die 4-Track-Picture-Disc »Lethal Creed« veröffentlicht wurde. Vor allem hier wird der immer stärker werdende Doom-Einfluß in den einzelnen Stücken erkennbar. Als Beispiel sei hier das zähe, doch mit wuchtigen Power Metal-Breaks versetzte ›Failure‹ erwähnt. Auf textlicher Basis wird ebenfalls gehobener Standard geboten, indem man auf die Ausrottung der vor dem Aussterben bedrohten Tierarten, ebenso wie auf die katastrophale Politik in Bezug auf die Regenwälder hinweist. So verwundert dann der Hinweis keinesfalls, daß alle Einnahmen aus dem Verkauf dieser EP dem Honululu Zoo in Hawaii für die Erhaltung bedrohter Tierarten gestiftet werden. Bei den vier talentierten Schweden zählen Taten, nicht Worte!


Gerald Mittinger

RAVING MAD im Überblick:
RAVING MAD – UNDERGROUND EMPIRE 5-Special
© 1989-2021 Underground Empire


UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier