UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 3 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → SEVENTH SIGN (US)-''Known'n'new''-Artikel last update: 03.02.2023, 18:16:54  

”UNDERGROUND EMPIRE 3”-Datasheet

Contents:  SEVENTH SIGN (US)-''Known'n'new''-Artikel

Date:  1990 (created), 24.01.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 3

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Zu Beginn hatte kurz EMERALD-Sänger Larry Philips auch bei SEVENTH SIGN das Mikro übernommen, wobei der jedoch schnell für eine "Verschönerung" der Band sorgte und seinen Posten an Brenda Wilmuth übergab. Leider müssen wir an dieser Stelle auf den photographischen Beweis verzichten, da selbiger schon beim METAL HAMMER-Artikel verbraten wurde. Die ursprüngliche Doppelseite des ersten "Known'n'new" kam übrigens komplett ohne Photos aus.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

SEVENTH SIGN (US)-Logo

Um das Jahr 1986 wurde eine Band namens EMERALD als Geheimtip gehandelt. Ihre selbstproduzierte EP »Armed For Battle« heimste landauf landab gute Rezensionen ein, so daß das gute Stück schon bald ein sehr gesuchtes wurde. Natürlich machte früher oder später auch die Mär der großen Weltkarriere die Runde, die aber auch eine solche bleiben sollte. Trotz aller musikalischen Qualitäten war »Armed For Battle« das einzige Lebenszeichen von EMERALD, die langsam aber sicher in der Versenkung verschwanden.

Neulich erhielt ich ein Demo mit einem Aufkleber anhand der man entnehmen konnte, daß diese schmucklose Kassette von einer Band namens SEVENTH SIGN stammte. Was mich besonders verwirrte, war die extreme Verwandtschaft dieser drei Songs in Gitarrentechnik und -sound zu den Stücken auf der EMERALD EP. Das Gerücht, daß SEVENTH SIGN auf den Ruinen von EMERALD erbaut worden war, schien also durchaus einen wahren Kern zu haben. Gegründet wurde dieses neue Projekt von Ex-EMERALD-Klampfist Dave Enos im Januar letzten Jahres, und dieses Demo stellt das bislang erste Lebenszeichen dar, das zugleich zeigt, daß SEVENTH SIGN über ein ähnliches Potential verfügt wie damals EMERALD. Ich hoffe nur, daß diese Formation etwas weiterkommen wird!

http://myspace.com/seventhsign1999


Stefan Glas

SEVENTH SIGN (US) im Überblick:
SEVENTH SIGN (US) – Demo '89 (Demo-Review von 1990 aus Metal Hammer/Crash 9/90)
SEVENTH SIGN (US) – Underground Empire 3-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 1990)
SEVENTH SIGN (US) – News vom 16.11.2007
© 1989-2023 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here