UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 51 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → ARASHK-Special last update: 26.06.2017, 18:02:53  

ARASHK-Logo

Auf dem Cover ihrer 2008er CD »Yell« drehen sie uns den Rücken zu, und auf der Rückseite präsentiert sich das Bandphoto farblich verfremdet. Dies alles hängt damit zusammen, daß die Musiker von ARASHK einer Beschäftigung nachgehen, die in ihrer Heimat nicht gern gesehen wird: ARASHK stammen aus der iranischen Hauptstadt Tehran, wo die Band im Jahr 2001 von Pouyan Khajavi (v, g, b) und Shahram Khosraviani (d) gegründet wurde, zu denen 2004 der Gitarrist Salim Ghazi Saeedi stieß, der mittlerweile auch als Solokünstler aktiv ist.

ARASHK-Bandphoto

Für Musikfreunde, die in den Bereichen zwischen Progressive, Metal und Rock wildern, haben ARASHK ein sehr interessantes Werk geschaffen, was nicht nur damit zusammenhängt, daß aufgrund der für unsere Ohren sehr exotisch anmutenden Sprache ein ungewöhnliches Klangbild entsteht; sondern auch die Songs an sich sind unkonventionell gestrickt, ohne daß dabei vordergründig wie bei manchen anderen Bands aus dem orientalischen Raum Einflüsse aus der traditionellen Musik zur Geltung kämen.

Sicherlich ist bei ARASHK spieltechnisch noch einiges zu optimieren, und auch die Aufnahmetechnik entspricht nicht westlichen Standards, doch solche Maßstäbe wollen wir an dieser Stelle erst gar nicht anlegen, sondern uns freuen, daß die vielfältige Progressive- und Metalszene um eine weitere Facette bereichert wurde!

Wer sich für ARASHK interessiert, findet auf deren Homepage oder den diversen anderen Internetpräsenzen, die man von dort aus erreichen kann, einige Reinhörmöglichkeiten:

http://www.arashkband.com/


Stefan Glas

ARASHK im Überblick:
ARASHK – ONLINE EMPIRE 51-Special
© 1989-2017 Underground Empire


Unser aktueller Coverkünstler ist Jeff Zugale. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier