UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 32 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → Marion Raven-Special last update: 24.06.2017, 22:29:54  

Marion Raven-Logo

Marion Raven-PhotoAls Nikki Sixx seinerzeit mit Marion Raven kooperierte war das Geschrei groß, da dieser sich einer - zweifellos verdammt gutaussehenden - Pop­schnep­fe an den Hals zu werfen schien; bekanntlich stammt Marion nämlich von dem norwegischen Popduo M2M ab. Doch das Resultat gab dem MÖTLEY-Zottel recht, denn der gemeinsame Song krachte nicht schlecht - mal abgesehen davon, daß der Anblick des Covers rundum delikat war, da Marion und eine ganze Reihe Mädels sich unbekleidet übereinander räkelten und ihre wohlgeformten sekundären weiblichen Geschlechtsmerkmalen lediglich mit ihren langen Haaren bedeckt hatten... Und spätestens seit Marions Duett bei ›It's All Coming Back To Me Now‹ auf Meat Loafs dritter »Bat Out Of Hell«-Scheibe ist die Schöne ohnehin in der harten Szene salonfähig geworden.

Mit ihrer neuen Soloscheibe »Set Me Free«, bei der sie erneut ein wenig Hilfe von Nikki bekam, beweist sie dann auch problemlos, daß sie anständig losrocken kann. Sicherlich darf man nicht erwarten, daß hier eine neue Metal Queen zum Leben erwacht, die mal die Nachfolge von Lee Aaron oder Doro Pesch antreten könnte, sondern alles ist doch eher in jenem Modernorock-Kontext gehalten, nach dessen Strickmuster auch Künstlerinnen wie Avril Lavigne oder P!nk konstruiert werden. Doch auch wenn das letzte Fitzelchen der Plastikverpackung nicht ganz angehen will, kann Marion mit gelungenen Songs, dynamischer Spielweise (ja, sie hat Gitarre und Keyboard selbst bedient) und gutem Gesang überzeugen.

http://www.marion-raven.com/


Stefan Glas

Marion Raven im Überblick:
Marion Raven – ONLINE EMPIRE 23-Special
Marion Raven – ONLINE EMPIRE 32-Special
Marion Raven – News vom 15.12.2004
Marion Raven – News vom 15.07.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Marion Raven:
M2M – News vom 04.07.2007
© 1989-2017 Underground Empire


Wir gedenken Glen "Pete" Jewell, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier