UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2010 → THE HOLY RAGE → HOLY RAGE-News vom 05.02.2010 last update: 14.07.2024, 22:35:51  

Titel: News
Dekolinie

*** THE HOLY RAGE → HOLY RAGE ***
(05.02.2010)

Bassist Scott Dallow hat sich von Al Atkins losgesagt, so daß dieser für HOLY RAGE (ja, mittlerweile ohne "THE") den ABIGAIL'S MERCY-Tieftöner Steve Mercy angeheuert hat; außerdem ist man wieder zum Fünfer-Line-up zurückgekehrt, indem man Vince O'Regan von EDEN hinzugenommen hat.

 

P.S.: ABIGAIL'S MERCY dürften vorerst ohnehin mal nicht hyperaktiv sein, denn Sängerin Lindsey hat zu Jahresanfang Nachwuchs bekommen.

 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
››› zur Newsübersicht 2010 ›››
 

 
‹‹‹ vorhergehende News über HOLY RAGE ‹‹‹
››› nachfolgende News über HOLY RAGE ›››
keine weiteren News über ABIGAIL'S MERCY vorhanden
 
 
ABIGAIL'S MERCY im Überblick:
ABIGAIL'S MERCY – News vom 05.02.2010
© 1989-2024 Underground Empire

 
HOLY RAGE im Überblick:
HOLY RAGE – News vom 02.05.2007
HOLY RAGE – News vom 22.02.2009
HOLY RAGE – News vom 05.02.2010
HOLY RAGE – News vom 25.10.2010
unter dem ehemaligen Bandnamen Al Atkins:
Al Atkins – Victim Of Changes (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 2)
Soundcheck: Al Atkins-Album »The Sin Sessions - Demon Deceiver« im "Soundcheck Heavy 102" auf Platz 38
unter dem ehemaligen Bandnamen THE HOLY RAGE:
THE HOLY RAGE – News vom 22.02.2009
THE HOLY RAGE – News vom 05.02.2010
© 1989-2024 Underground Empire

 
THE HOLY RAGE (neue Besetzung) im Überblick:
THE HOLY RAGE – News vom 22.02.2009
THE HOLY RAGE – News vom 05.02.2010
unter dem ehemaligen Bandnamen Al Atkins:
Al Atkins – Victim Of Changes (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 2)
Soundcheck: Al Atkins-Album »The Sin Sessions - Demon Deceiver« im "Soundcheck Heavy 102" auf Platz 38
unter dem ehemaligen Bandnamen HOLY RAGE:
HOLY RAGE – News vom 02.05.2007
HOLY RAGE – News vom 22.02.2009
HOLY RAGE – News vom 05.02.2010
HOLY RAGE – News vom 25.10.2010
© 1989-2024 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here