UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2008 → F.B.I. (D)/SPEED QUEEN (F)/LeCompt/Craig Goldy's RITUAL/Liz Larin/AVALANCHE (N)/AVALON (CDN)-News vom 16.05.2008 last update: 19.02.2020, 06:27:48  

Titel: News
Dekolinie

*** F.B.I. (D)/SPEED QUEEN (F)/LeCompt/Craig Goldy's RITUAL/Liz Larin/AVALANCHE (N)/AVALON (CDN) ***
(16.05.2008)

F.B.I. stand für "Frank Bittermann's IRONAGE" - nach dem Basser Frank Bittermann. Zu ihm gesellte sich noch ein Nobody, Mats Ulm (k), und der Rest der Truppe wurde mit Promis aufgefüllt: Ralf Scheepers, Armin Sabol und Bodo Schopf waren die anderen Musiker, die Herr Eisenzeit sich geleistet hatte, um 1993 den 4-Tracker »Hell On Wheels« einzuspielen.

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/fbi-hell-on-wheels-ep-1993-hard-rock.html

Nach dem Soloalbum der französischen Sängerin Stevie taucht nun auch eine Platte von Stevie Band SPEED QUEEN im "Kissmar 3"-Blog auf: das '80er selbstbetitelte Album:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/stewvie-speed-queen-198-hard-rock.html

Nach dem Ende von TANGIER, wo er bei der letzten Platte von 1991 hinzugekommen war, machte Michael LeCompt seinen eigenen Laden auf und konnte dafür BLACKEYED SUSAN-Gitarrist Rick Criniti und BRITNY FOX-Basser Billy Childs gewinnen. Zwar ist die Truppe heute noch aktiv, doch das einzige "richtige" Album erschien 1992:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/lecompt-st-1992-glam.html

In den Neunzigern war Craig Goldy hauptsächlich solo unterwegs, doch er hatte 1991 ebenfalls eine Band namens Craig Goldy's RITUAL aus dem Boden gestampft, an der sein GIUFFRIA-Kollege David Glen Eisley und der spätere QUEENSRYCHE-Mann Mike Stone beteiligt waren. Doch es sollte nur zu einem Album, »Hidden In Plain Sight«, kommen:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/craig-goldys-ritual-hidden-in-plain.html

Die bereits erwähnte Ex-REBEL HEELS-Musikerin Liz Larin ist bis heute als Solokünstlerin aktiv. Hier ihre Platte aus dem Jahr '93, die den Titel »Test Your Faith« trug:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/liz-larin-test-your-faith-1993-aor.html

Eine kleine Lawine aus Norwegen gefällig? Okay - der "Kissmar 3"-Blog hat das gleichnamige Album von AVALANCHE aus dem Jahr 1989 in petto:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/avalanche-st-1989-aorhitech-noruega.html

AVALON waren eine kanadische AOR-Truppe, die 1977 ihre erste Platte »Voice Of Life« veröffentlichten; 2002/'03 sollte dann eine weitere Scheibe namens »II« folgen. In der Zwischenzeit gründete AVALON-Sänger Myles Hunter REFUGEE, machte eine Soloplatte und veröffentlichte zusammen mit Ken Greer von RED RIDER unter dem Banner Hunter-Greer das »Tales From Stoney's Bar & Grill«-Album. Bassist Manfred Leidecker rief später ein kleines Label ins Leben, das sich melodischen Klängen widmete.

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/avalon-voice-of-life-19771995-aor.html

 
››› Quelle â€¹â€¹â€¹
››› zur Newsübersicht 2008 â€ºâ€ºâ€º
 

 
 
››› weitere Artikel über AVALANCHE (N) â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über AVALON (CDN) â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über F.B.I. (D) â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über Liz Larin â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über LeCompt â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über Craig Goldy's RITUAL â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über SPEED QUEEN (F) â€ºâ€ºâ€º
 

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News