UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2008 → F.B.I. (D)/SPEED QUEEN (F)/LeCompt/Craig Goldy's RITUAL/Liz Larin/AVALANCHE (N)/AVALON (CDN)-News vom 16.05.2008 last update: 25.05.2019, 10:10:08  

Titel: News
Dekolinie

*** F.B.I. (D)/SPEED QUEEN (F)/LeCompt/Craig Goldy's RITUAL/Liz Larin/AVALANCHE (N)/AVALON (CDN) ***
(16.05.2008)

F.B.I. stand für "Frank Bittermann's IRONAGE" - nach dem Basser Frank Bittermann. Zu ihm gesellte sich noch ein Nobody, Mats Ulm (k), und der Rest der Truppe wurde mit Promis aufgefüllt: Ralf Scheepers, Armin Sabol und Bodo Schopf waren die anderen Musiker, die Herr Eisenzeit sich geleistet hatte, um 1993 den 4-Tracker »Hell On Wheels« einzuspielen.

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/fbi-hell-on-wheels-ep-1993-hard-rock.html

Nach dem Soloalbum der französischen Sängerin Stevie taucht nun auch eine Platte von Stevie Band SPEED QUEEN im "Kissmar 3"-Blog auf: das '80er selbstbetitelte Album:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/stewvie-speed-queen-198-hard-rock.html

Nach dem Ende von TANGIER, wo er bei der letzten Platte von 1991 hinzugekommen war, machte Michael LeCompt seinen eigenen Laden auf und konnte dafür BLACKEYED SUSAN-Gitarrist Rick Criniti und BRITNY FOX-Basser Billy Childs gewinnen. Zwar ist die Truppe heute noch aktiv, doch das einzige "richtige" Album erschien 1992:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/lecompt-st-1992-glam.html

In den Neunzigern war Craig Goldy hauptsächlich solo unterwegs, doch er hatte 1991 ebenfalls eine Band namens Craig Goldy's RITUAL aus dem Boden gestampft, an der sein GIUFFRIA-Kollege David Glen Eisley und der spätere QUEENSRYCHE-Mann Mike Stone beteiligt waren. Doch es sollte nur zu einem Album, »Hidden In Plain Sight«, kommen:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/craig-goldys-ritual-hidden-in-plain.html

Die bereits erwähnte Ex-REBEL HEELS-Musikerin Liz Larin ist bis heute als Solokünstlerin aktiv. Hier ihre Platte aus dem Jahr '93, die den Titel »Test Your Faith« trug:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/liz-larin-test-your-faith-1993-aor.html

Eine kleine Lawine aus Norwegen gefällig? Okay - der "Kissmar 3"-Blog hat das gleichnamige Album von AVALANCHE aus dem Jahr 1989 in petto:

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/avalanche-st-1989-aorhitech-noruega.html

AVALON waren eine kanadische AOR-Truppe, die 1977 ihre erste Platte »Voice Of Life« veröffentlichten; 2002/'03 sollte dann eine weitere Scheibe namens »II« folgen. In der Zwischenzeit gründete AVALON-Sänger Myles Hunter REFUGEE, machte eine Soloplatte und veröffentlichte zusammen mit Ken Greer von RED RIDER unter dem Banner Hunter-Greer das »Tales From Stoney's Bar & Grill«-Album. Bassist Manfred Leidecker rief später ein kleines Label ins Leben, das sich melodischen Klängen widmete.

http://kissmarthree.blogspot.com/2008/05/avalon-voice-of-life-19771995-aor.html

 
 
››› Quelle ‹‹‹
››› zur Newsübersicht 2008 â€ºâ€ºâ€º
 

 
 
››› weitere Artikel über AVALANCHE (N) ›››
 
 
››› weitere Artikel über AVALON (CDN) ›››
 
 
››› weitere Artikel über F.B.I. (D) ›››
 
 
››› weitere Artikel über Liz Larin ›››
 
 
››› weitere Artikel über LeCompt ›››
 
 
››› weitere Artikel über Craig Goldy's RITUAL ›››
 
 
››› weitere Artikel über SPEED QUEEN (F) ›››
 
 

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier