UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 42 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → MANDRAGORA SCREAM – ┬╗Volturna┬ź-Review last update: 13.06.2021, 22:15:45  

last Index next

MANDRAGORA SCREAM – Volturna

LUNATIC ASYLUM RECORDS/MASSACRE RECORDS/SOULFOOD

Bis dato hat es f├╝r das neue MANDRAGORA SCREAM-Album nahezu ausschlie├člich heftigste Verrisse gehagelt - nicht gerade das, was man nach drei Jahren mit einem neuen Album wieder auf der Bildfl├Ąche auftaucht. Sicherlich waren die Italiener nie eine der ma├čgeblichen Bands auf dem Gothicsektor, doch der Stilwandel, den man in der Zwischenzeit vollzogen hat, gereicht MANDRAGORA SCREAM garantiert nicht zum Vorteil: Man hat den Dark Wave- und EBM-Faktor deutlich erh├Âht und die Gitarren sind allenfalls noch schm├╝ckendes Beiwerk, wodurch d├╝nne Songs entstehen, die haupts├Ąchlich auf einem unterk├╝hlten Keyboard basieren. Die katastrophale englische Aussprache von S├Ąngerin Morgan Lacroix ist sicherlich auch nicht f├Ârderlich, so da├č man in der Tat die Bef├╝rchtung hegen mu├č, da├č ┬╗Volturna┬ź den Abgesang auf MANDRAGORA SCREAM darstellt. Andererseits: Die Strafe f├╝r diese hundsmiserable Entstellung der VISAGE-Meganummer ÔÇ║Fade To GreyÔÇ╣ kann eigentlich gar nicht hart genug ausfallen...

http://www.mandragorascream.it/

schwach 3


Stefan Glas

 
MANDRAGORA SCREAM im ├ťberblick:
MANDRAGORA SCREAM – A Whisper Of Dew (Re-Release)
MANDRAGORA SCREAM – Fairy Tales From Hell's Caves (Re-Release)
MANDRAGORA SCREAM – Volturna (Rundling)
MANDRAGORA SCREAM – News vom 14.07.2006
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser Coverk├╝nstler von Ausgabe 69 war Alan Lathwell. Die zugeh├Ârige Homepage findet Ihr
Button: hier