UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 4 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → NOW IT'S DARK – Â»Madness Is Coming«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

”UNDERGROUND EMPIRE 4”-Datasheet

Contents:  NOW IT'S DARK-Demo-Review: »Madness Is Coming«

Date:  27.02.1991 (created), 01.04.2010 (revisited), 22.05.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 4

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

NOW IT'S DARK warfen mitnichten die Flinte ins Korn, sondern sollten mit neuer Stimme weitermachen und uns dann auch wiederbegegnen. Ansonsten kann ich nur sagen, daß besagte Nummer â€șNow It's Darkâ€č so prĂ€gnant war, daß mir der Refrain bis heute mal immer wieder im Kopf rumgeht.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

NOW IT'S DARK-Logo

Madness Is Coming

NOW IT'S DARK-Bandphoto

Ihr kennt diese Band, oder zumindest einen Teil davon, auch wenn's Euch nicht unbedingt bewußt ist. Oder, ich will es etwas vorsichtiger formulieren: Die Chancen dazu stehen recht gut.

Jetzt aber genug Rumgeschwafels. Wovon hab' ich's denn eigentlich? Na, ganz einfach, NOW IT'S DARK bestanden aus Uli Götz (d), Andy BrĂŒck (b), Bruno Bozoki (g) und Tanja Ivenz (v). Na, ist der Groschen gefallen? Richtig, Tanja singt inzwischen seit einigen Monaten bei BATTLEFIELD. Als sie noch bei NOW IT'S DARK war, hatte die Band aber schon ein Demo aufgenommen, welches ich neulich erhielt.

Nach gerade mal einem halben Jahr wagten NOW IT'S DARK den Schritt ins Studio. Die BefĂŒrchtung, daß dies verfrĂŒht gewesen sein könnte, liegt angesichts dieser kurzen Zeit recht nahe, doch ich muß dies nachdrĂŒcklich verneinen, denn »Madness Is Coming« ist ein Demo, das problemlos mit den Erzeugnissen der meisten anderen Acts der deutschen Szene mithalten kann.

Grob umrissen kann man die Musik von NOW IT'S DARK als eine Mischung aus Heavy und Power Metal mit einem krĂ€ftigen Schuß Speed Metal bezeichnen. So geht der erste Song â€șNow It's Darkâ€č gleich ran wie ein BlĂŒcher, worauf aber durch das etwas dezentere â€șAlone And Simply Forgottenâ€č folgt. Die beiden ersten Lieder der B-Seite sind wieder eher mit der Nummer eins verwandt. Doch zum Abschluß gibt's noch 'ne kleine Ballade, ein sehr gutes StĂŒck, das mir aber etwas zu abrupt endet und sicher noch steigerungsfĂ€hig gewesen wĂ€re.

Eine Band die Talent birgt, vor allem wenn man sich die zu Anfang aufgefĂŒhrten Fakten vor Augen fĂŒhrt. Alles wirkt zwar noch etwas zu ungestĂŒm, aber gleichzeitig auch voller Energie und Spielfreude.

GerĂŒchteweise habe ich gehört, daß sich die Band nach Tanjas Wechsel zu BATTLEFIELD inzwischen aufgelöst hat. WĂ€r' schade drum!


Stefan Glas

 
NOW IT'S DARK im Überblick:
NOW IT'S DARK – Forgotten Years (Demo)
NOW IT'S DARK – Forgotten Years (Demo)
NOW IT'S DARK – Madness Is Coming (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Tanja Ivenz:
BATTLEFIELD (D) – Still And Ever Again (Rundling)
BATTLEFIELD (D) – UNDERGROUND EMPIRE 3-"Known'n'new"-Artikel
BATTLEFIELD (D) – News vom 10.12.1990
BATTLEFIELD (D) – News vom 13.02.1991
BATTLEFIELD (D) – News vom 15.10.1991
CORONATUS – Von Engeln nur (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier