UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 03/91 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → TAROT (D) – ┬╗Demo '90┬ź-Review last update: 25.10.2020, 22:24:51  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  TAROT (D)-Demo-Review: ┬╗Demo '90┬ź

Date:  11.01.1991 (created), 30.01.2010 (revisited), 24.06.2010 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Schade: Nach diesem sehr verhei├čungsvollen Start sollten TAROT leider ihren Betrieb schon wieder einstellen, so da├č dieses Demo das einzige Dokument f├╝r die Schaffenskraft der Band darstellt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

TAROT (D)-Logo

Demo '90

TAROT (D)-Bandphoto

Erst seit August letzten Jahres existiert das aktuelle Line-up dieser Band, doch man hat es schon nach wenigen Wochen geschafft, ein ├╝berzeugendes Demo aufzunehmen. Was mag das Geheimnis dieser Geschwindigkeit sein? Janz einfach, bei den Musikern von TAROT handelt es sich um erfahrene Leute, von denen zwei schon zu den etwas bekannteren der deutschen Szene zu z├Ąhlen sind. S├Ąnger Harry Amthor d├╝rfte den meisten von FORCED ENTRY und ENERGY bekannt sein, w├Ąhrend Gitarrist Marc Papanastasiou einigen von CALDERONE her ein Begriff sein m├╝├čte. Aber auch die anderen drei, Nils Brandt an der Gitarre, Martin B├Âttcher an der viersaitigen Gitarre und Martin Breitenbach am Schlagzeug sind sicher keine gr├╝nen Jungs mehr - dazu beherrschen sie ihr Handwerk zu gut. Von einer solchen Band mu├č man eigentlich fachm├Ąnnische Leistungen erwarten, und die kriegt man von TAROT auch geliefert!

TAROT sind schon seit zwei Jahren in der Berliner Szene t├Ątig, aber erst in dieser Formation hat man richtig Auftrieb erhalten. Zumindest war der Ruf der Band bislang noch nicht aus der einstigen Insel ohne Wasserkontakt und ehemaligen sowie eventuell zuk├╝nftigen Hauptstadt gedrungen. Doch mit dem vorliegenden Demo sollte dieser Sprung m├╝helos gelingen, da die vier darauf befindlichen Songs einfach zu gut sind, um ├╝berh├Ârt zu werden. Musikalisch bewegen sich TAROT auf gem├Ą├čigtem Territorium - sehr gitarrenbetont, mit interessanten Ideen auf diesem Gebiet, gewohnt gutem Gesang von Harry Amthor und einer sch├Ân dr├╝ckenden Rhythmussektion - Heavy Metal in seiner besten, melodischen Manier. Ein gutes Teil, das Ihr gerne mal f├╝r 10,- DM antesten k├Ânnt! Schreibt zu diesem Zwecke an


Stefan Glas

 
TAROT (D) (Besetzung 1) im ├ťberblick:
TAROT (D) – Demo '90 (Demo)
TAROT (D) – Demo '90 (Demo)
TAROT (D) – Tarot Beyond (Rundling)
unter dem sp├Ąteren Bandnamen TAROT BEYOND:
TAROT BEYOND – Tarot Beyond (Rundling)
TAROT BEYOND – News vom 15.10.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Harry Amthor:
ENERGY (D) – Demo '88 (Demo)
ENERGY (D) – Demo '89 (Demo)
JAG PANZER – News vom 19.11.1991
andere Projekte des beteiligten Musikers Nils Brandt:
FATAL IMPACT (D) – News vom 27.11.1992
RESISTENCE – Fahrenheit 451 (Demo)
RESISTENCE – Fahrenheit 451 (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Marc Papanastasiou:
CALDERONE – Calderone (Rundling)
CALDERONE – News vom 21.12.2013
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gew├╝nscht? Logo!
Button: hier