UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 3 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → TYNATOR – Â»1990 Sampler«-Review last update: 30.05.2020, 07:25:22  

”UNDERGROUND EMPIRE 3”-Datasheet

Contents:  TYNATOR-Demo-Review: »1990 Sampler«

Date:  1990 (created), 14.01.2010 (revisited), 12.07.2010 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 3

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Wir waren in der Tat gewissermaßen mit TYNATOR verheiratet, doch leider sollte dies - beziehungsweise die Teilnahme an »Metal Massacre XI« - der letzte Auftritt der Combo werden. Einzig die »Living In Pain«-CD, bei der es sich um eine Zusammenstellung der beiden Demos »Torture By Sound« und »Living In Pain« handelte, sollte noch fĂŒr Europa lizensiert werden, wĂ€hrend sie zu diesem Zeitpunkt schon lĂ€ngst in Amiland erschienen war.

Daher haben wir uns zum Abschluß erdreistet, einen großen Beutezug auf der MySpace-Seite von TYNATOR zu machen: Nicht nur das hier gezeigte Bandphoto, sondern auch das Logodesign stammen von dort - gewissermaßen als Ausgleich dafĂŒr, daß sich die Band fĂŒr ihr erstes MySpace-Design unseren Logoentwurf vom Interview in UNDERGROUND EMPIRE 1 geborgt hatten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

TYNATOR-Logo

1990 Sampler

TYNATOR-Bandphoto

Und schon wieder TYNATOR! Die vier Phönizier (na ja, so Ă€hnlich) sind absolut nicht zu bremsen, so daß sie sich bei uns zu absoluten Stammkunden entwickeln - nur zu recht, denn die Band gehört zweifelsohne zu Amerikas besten unsigned Bands. Auch dieses neue Demo hat einfach Klasse. Die beiden Songs â€șExcusesâ€č und â€șForced Controlâ€č wurden fĂŒr METAL BLADE aufgenommen, die einen der beiden fĂŒr »Metal Massacre XI« auswĂ€hlen werden. Was soll ich eigentlich noch groß Worte verlieren - TYNATOR sind einfach super und der Plattenvertrag dĂŒrfte eigentlich nur noch eine Frage von Millisekunden sein!

Dieses Demo wird mit 99-prozentiger Sicherheit nicht verkauft, aber solltet Ihr die VorgĂ€nger »Torture By Sound« beziehungsweise »Living In Pain« noch nicht habt, dann bestellt sie noch heute (Preis pro Demo $5, Portopauschale $2,50)! FĂŒr diesen Tip werdet Ihr mir bestimmt noch dankbar sein, denn TYNATOR haben alle Chancen, mal groß rauszukommen!

http://myspace.com/tynator


Stefan Glas

 
TYNATOR im Überblick:
TYNATOR – 1990 Sampler (Demo)
TYNATOR – Living In Pain (Demo)
TYNATOR – Living In Pain (Rundling)
TYNATOR – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
TYNATOR – METAL HAMMER 15-16/90-Special
TYNATOR – ONLINE EMPIRE 1-"Shirt Story"-Artikel
TYNATOR – News vom 11.01.1991
TYNATOR – News vom 03.01.2009
TYNATOR – News vom 22.07.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Aric Avina:
BENEDICTUM – Obey (Rundling)
BENEDICTUM – News vom 12.12.2012
RANDY RHOADS TRIBUTE – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
THE V – Now Or Never (Rundling)
siehe auch: Aric Avina als Aushilfsbassist beim JAG PANZER-Auftritt beim "Bang Your Head!!!"-Festival 2015
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Michael Monroe, heute vor 28 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier